Patienten-Umfrage
6. Januar 2022

Paracelsus Klinik Bad Ems unter neuer Leitung

Mit Michael Krug leitet seit Anfang des Jahres ein erfahrener Klinikmanager die Paracelsus Klinik Bad Ems. Der Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen kann auf eine über 30-jährige Tätigkeit im Krankenhauswesen zurückblicken. Die letzten Stationen seiner beruflichen Karriere waren geprägt von unterschiedlichen Leitungspositionen bei renommierten Krankenhausträgern, unter anderem beim privaten Krankenhausunternehmen Asklepios Kliniken. Zuletzt verantwortete Michael Krug die Stabsstelle der Geschäftsführung bei den Asklepios Schwalm-Eder Kliniken.

„Die Paracelsus Klinik Bad Ems steht für eine exzellente Patientenversorgung im gesamten Rhein-Lahn-Kreis. Die besondere Stärke der Klinik, nämlich die enge Verzahnung von stationärer und ambulanter Patientenversorgung, gilt es, weiter auszubauen“, erklärt Michael Krug zu seinem Dienstantritt und ergänzt: „Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit der gesamten Belegschaft. Gemeinsam werden wir den Standort weiter entwickeln, auf diese Aufgabe freue ich mich schon sehr.“

In den letzten Monaten hatte Anne Schröer, Chefin der Paracelsus Klinik Düsseldorf-Golzheim, interimsweise die Geschicke der Klinik in Bad Ems gelenkt. Insbesondere die Stärkung der medizinischen Leistungen, eine Verbesserung der Speisenversorgung, der Ausbau digitaler Prozesse in Medizin, Pflege und Verwaltung und die Integration ausländischer Pflegekräfte in die bestehenden Teams waren Themen, die seit Sommer 2021 auf der Agenda der erfahrenen Klinikmanagerin standen. „Ich wünsche Michael Krug gutes Gelingen bei seinen künftigen Aufgaben. Die Paracelsus Klinik Bad Ems ist eine kleine und familiäre, jedoch höchst leistungsstarke Klinik, die für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung unabdingbar ist“, erklärt Schröer rückblickend.