26. Juni 2020

Paracelsus-Klinik Hemer hat einen neuen Kardiologen

Erfahrener Spezialist für  Herz- und Gefäßkrankheiten verstärkt das Team der Inneren Medizin. 

Das Team der internistischen Abteilung hat Verstärkung bekommen. Richard Ukiri, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, hat seinen Dienst in der Paracelsus-Klinik Hemer angetreten. Ukiri absolvierte sein Studium in Nigeria und ist seit 2001 in Deutschland in der Inneren Medizin tätig. Im Jahr 2007 erhielt er seine Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin und 2016 seine Auszeichnung als Facharzt für Kardiologie. Zuletzt war er als Oberarzt im Klinikum Eisenberg tätig.

Durch seine langjährige klinische Erfahrung und fachliche Weiterbildung hat er weitreichende Kenntnisse in der klassischen Kardiologie. Chefarzt Dr. Ulrich Müller freut sich über die Verstärkung in seinem Team: „Als langjähriger Oberarzt der Kardiologie bringt der Kollege Ukiri eine weitreichende Erfahrung bei der Behandlung von Herz- und Gefäßkrankheiten mit“. Besondere  Expertise hat  Richard Ukiri auf dem Gebiet der Herzkatheteruntersuchungen, der interventionellen Kardiologie und der Implantation von Herzschrittmachern. Klinikmanagerin Barbara Bieding freut sich ebenfalls über die personelle Verstärkung: „Es ist uns ein großes Anliegen, der Bevölkerung eine hochwertige kardiologisch-internistische Patientenversorgung anzubieten“.

In seiner Freizeit treibt der 49-Jährige, der mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Menden lebt, viel Sport und engagiert sich darüber hinaus für soziale Projekte.