Sozialdienst

Der Sozialdienst der Paracelsus-Klinik am See deckt umfassend die Gebiete der Sozialberatung ab. Dazu gehören die Bereiche:

  • Beratung zur stufenweisen Wiedereingliederung
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Beratung zum Versicherungs- und Leistungsrecht
  • Beratung zur sozialen Absicherung
  • Unterstützung bei finanziellen Problemen
  • Kontaktvermittlung zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen am Wohnort
  • Beratung zum Behindertenrecht
  • Beratung zu Pflegeleistungen
  • Beratung zu Vorsorgevollmacht/Betreuung/Patientenverfügung

Unser Sozialdienst stellt Informationsmaterialien und Antragsformulare zur Verfügung und steht Ihnen beim Ausfüllen sowie beim Kontakt mit Behörden beratend und unterstützend zur Seite. Ergänzt wird das Angebot durch Vorträge zu den Themen Schwerbehinderung, Pflegeleistungen und Hilfen im Arbeitsleben.

Im Rahmen des Entlassmanagements bietet unser Sozialdienst umfassende Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen an.

Hilfestellung bei der Beantragung: 

  • einer stufenweisen Wiedereingliederung am bisherigen Arbeitsplatz
  • von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Übergangsgeld
  • eines Schwerbehindertengrades
  • von Kurzzeitpflege
  • eines Pflegegrades
  • einer Haushaltshilfe

Kontaktherstellung zu:

  • Selbsthilfegruppen
  • Integrationsfachdienste
  • Schuldnerberatung

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!