Corona FAQ

Liebe Patientinnen und Patienten,

auch während der Corona-Pandemie findet die Versorgung in unserer Klinik regulär statt. Um Ihnen vorab einen Eindruck über den aktuellen Klinikablauf während der Pandemie zu geben, haben wir hier einige Fragen für Sie beantwortet.

Wir möchten, dass Sie sich in unserer Klinik auch weiterhin sicher und gut aufgehoben fühlen!

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir beantworten Ihre häufigsten Fragen

keyboard_arrow_down

Ja, Ihre Aufnahme kann wie geplant stattfinden. Für Ihre Sicherheit während der Coronapandemie haben wir außerdem spezielle Aufnahmekriterien festgelegt, die im Vorfeld geprüft werden.

keyboard_arrow_down

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden führen wir bei Aufnahme ein Corona-Screening durch. Zum Aufnahmetermin und mit Start Ihrer Reha-Maßnahme wünschen wir uns ein negatives PCR-Testergebnis, was nicht älter als 48 Stunden ist, um den Aufnahmeprozess zu entlasten. Die entstehenden Kosten können wir leider nicht übernehmen.

Über Ihren Hausarzt haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem abrechnungsfähigen OEGD-Schein kostenfrei testen zu lassen. Bitte beachten: Vor Ort führen wir ergänzend einen Antigen-Schnelltest durch.

Sollte eine Testung im Vorfeld nicht möglich sein, übernimmt unser Ärzteteam bei der Aufnahme vor Ort in unserer Klinik eine Testung. Bitte beachten: Es wird sowohl ein PCR-Test als auch ein Antigen-Schnelltest durchgeführt.

keyboard_arrow_down

In unserer Klinik belegen wir derzeit alle Zimmer als Einzelzimmer.

keyboard_arrow_down

Alle vorgesehenen Behandlungen inkl. Wassergymnastik können derzeit unter Wahrung des Mindestabstandes durchgeführt werden. Die Behandlungen finden sowohl einzeln oder in Kleingruppen statt. Ebenfalls werden geplante Vorträge im Vortragsraum durchgeführt. Insgesamt ist ein intensives therapeutisches Eingehen auf jeden einzelnen Patienten gewährleistet.

keyboard_arrow_down

Die medizinische Maskenpflicht gilt für alle Therapieeinheiten in geschlossenen Räumen sowie in allen Klinikräumlichkeiten.

keyboard_arrow_down

Patienten mit einer Befreiung von der Maskenpflicht können wir derzeit nicht in unseren Kliniken aufnehmen.

keyboard_arrow_down

Jedem Patienten werden medizinische Masken von der Klinik gestellt.

keyboard_arrow_down

Eine Neuorganisation der Tische im Speisesaal gewährleistet genügend Entfernung zwischen den einzelnen Tischen und zum Sitznachbarn. Die geltenden Hygiene- und Desinfektionsregeln sind zu beachten und einzuhalten. Am Buffet bis zum Platz herrscht Maskenpflicht.

keyboard_arrow_down

Aufgrund der zunehmenden Corona-Infektionszahlen gilt vorübergehend ein Besuchsstopp in unserer Klinik. Wir möchten unsere Patientinnen und Patienten und Mitarbeitenden vor Infektionen schützen und die Weiterverbreitung des Corona-Virus reduzieren. In medizinischen Ausnahmesituationen, die einen Besuch erforderlich machen, werden sich die Abteilungen mit den Angehörigen in Verbindung setzen.

keyboard_arrow_down

Wir haben die dringende Empfehlung an unsere Patientinnen und Patienten, die Besuche im Ort/ in der Stadt auf ein Minimum zu reduzieren und wenn möglich zu vermeiden. Zu beachten und einzuhalten ist die landesweit geltende Corona-Verordnung zur maximalen Personenanzahl und Haushalte im öffentlichen Raum.

keyboard_arrow_down

Derzeit sind Heimfahrten nur in individuell besprochenen Ausnahmefällen möglich.

keyboard_arrow_down

Die Aufnahme von Begleitkinder und -personen ist gegenwärtig leider nicht möglich.

Kontakt zum Patientenmanagement