Fachbereich

Kardiologie/ Diabetologie

Unsere Klinik ist eine durch die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation (DGPR) anerkannte Einrichtung für kardiologische Rehabilitation. In der Fachabteilung Kardiologie/Diabetologie versorgen wir Patientinnen und Patienten, die an einer Erkrankung des Herzens, des Kreislaufs, an Diabetes mellitus oder einer anderen Stoffwechselerkrankung leiden.

Unser erfahrendes Behandlungsteam ist auf die Rehabilitationsnachsorge für folgende Erkrankungen von Herz und Kreislauf spezialisiert:

  • Zustand nach Herzinfarkt (interventionell oder konservativ therapiert, NSTEMI und STEMI, auch Myokardinfarkte nach der „Universal definition of myocardial infarction“ der ESC)
  • Koronare Herzerkrankung ohne Infarkt (bei komplexem Verlauf oder nach komplexem Eingriff)
  • Zustand nach aortokoronarer Bypassoperation
  • Zustand nach Herzklappenoperation oder anderer Operation am Herzen (Myxom, angeborene Herzfehler, etc.)
  • Zustand nach Herztransplantation
  • Zustand nach CRT-/ICD-Implantation
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz nach komplexem Verlauf (auch Zustand nach Kunstherzimplantation)
  • Myokarditis nach komplexem Verlauf
  • Lungenembolie nach komplexem Verlauf

 

Zu den Schwerpunkten des diabetologischen Behandlungsspektrums zählen:

  • Diabetes mellitus des Typs l, ll und lll
  • Fettstoffwechselstörungen der verschiedenen Formen, Hyperurikämien (erhöhte Harnsäure)
  • Adipositas

Leistungsspektrum

Hier finden Sie eine Übersicht über die von uns angebotenen Behandlungsmöglichkeiten. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an unsere Ansprechpartner:innen wenden.

keyboard_arrow_down

Während Ihres Aufenthalts werden Sie durchgängig von unserem erfahrenden Pflegeteam betreut. Die Pflege in der Rehabilitation umfasst in erster Linie die Hinführung zu einer möglichst großen Selbständigkeit in den Aktivitäten des täglichen Lebens. Alle pflegerischen Maßnahmen richten sich deshalb individuell an Ihrem Alltag aus. Durch Hilfe zur Selbsthilfe ist es unser oberstes Ziel, Sie zu unterstützen den Alltag selbstsicher, eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu bewältigen.

keyboard_arrow_down

Unser qualifiziertes Physiotherapeuten-Team hilft Ihnen, Beschwerden zu lindern, die Beweglichkeit zu verbessern und die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Dafür setzen wir im Rahmen der Bewegungstherapie Methoden wie Medizinische Trainingstherapie, EKG-gestütztes Fahrradergometertraining, Herz-Kreislauf-Training, Wassergymnastik und Atemtherapie sowie Künstlerische Tanztherapie und Qi Gong ein.

Zu unseren Angeboten der Physiotherapie gehören beispielsweise Krankengymnastik in Gruppen- oder Einzeltherapie, verschiedene Massagetechniken, manuelle Lymphdrainage, Elektrotherapie, Hydrotherapie sowie die Inhalation in der Paracelsus-Saline.

keyboard_arrow_down

Die Ergotherapie hat das Ziel, krankheitsbedingte Funktions- und Fähigkeitsstörungen bestmöglich zu beseitigen bzw. zu lindern. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, Ihnen mehr Lebensqualität durch größtmögliche Selbstständigkeit und die Wiederherstellung zentraler Fertigkeiten zurückzugeben.

Unser ergotherapeutisches Therapieangebot umfasst unter anderem:

  • Gestaltungstherapie (Seidenmalerei, Töpfern, Peddigrohrflechten, bildnerisches Gestalten mit Speckstein, Holzbearbeitung)
  • Arbeitsplatztraining
  • Konzentrative Bewegungstherapie
  • Selbsthilfetraining/Beratung zu den Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Konzentrations- und Hirnleistungstraining
  • Sensibilitätstraining
  • Gruppenbehandlung (Hände und Füße) für Patienten mit Polyneuropathie und feinmotorischen Störungen

keyboard_arrow_down

Unsere Ernährungsexperten zeigen Ihnen, wobei es bei einer angepassten Ernährung bei Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen ankommt. Ziel ist es hierbei, die durch Ernährung beeinflussbaren Risikofaktoren zu reduzieren. Dazu zählen cholesterinreduzierte, ballaststoffreiche, kochsalzarme und vitaminreiche Kost.

In unserer Lehrküche können Sie unter Anleitung selbst die Herstellung besonders geeigneter Ernährungsformen erlernen und einüben. Auch beim Vorliegen von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, bei Unter- oder Überernährung werden diätetische Hilfestellungen angeboten.

Auf eine bedarfs- und kostformgerechte gesunde Ernährung mit frischen Zutaten wird in unserer Klinik großen Wert gelegt. Die Zubereitung der Speisen folgt nach den aktuellen Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Unser Diabetesteam hilft den Diabetespatient:innen durch viele praktische und theoretische Anleitungen zu einer gesunden, der Erkrankung angepassten Ernährungsweise. Das Ziel ist, die diabetischen Folgeerkrankungen durch die bewusste Ernährung weitestgehend zu vermeiden. Zu unserem speziellen Angebot gehören Diabetesschulungen Typ ll mit und ohne Insulin, individuelle Pumpenschulungen, gezielte Diabetesberatungen, Hypertonieschulungen sowie praktische Übungen in unserer Lehrküche.

keyboard_arrow_down

Unser Sozialdienst unterstützt Patienten bei persönlichen, familiären, beruflichen und finanziellen Problemlagen.

Die Mitarbeiterinnen im Sozialdienst arbeiten eng mit den Patienten, den Ärzten im Haus, den Beratern der Rentenversicherungen und Krankenkassen sowie mit Experten außerhalb der Reha-Klinik zusammen. Gemeinsam wird mit den Patienten über die zukünftige Lebenssituation, mögliche Veränderungen und persönliche oder materielle Hilfen gesprochen.

Im Rahmen eines ganzheitlichen Konzeptes werden u.a. folgende Beratungen und Hilfestellungen angeboten:

  • individuelle sozialrechtliche Beratung (z.B. Schwerbehindertenrecht, Rentenrecht, Kranken- und Pflegeversicherung)
  • Beratung über ambulante Hilfen (z.B. Sozialstation, Haushaltshilfe)
  • Beratung bezüglich stationärer Pflegeeinrichtungen
  • Kontaktvermittlung zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen am Wohnort
  • Hilfsmittelplanung und Versorgung
  • Angehörigengespräche
  • Wirtschaftliche Sicherung – Übergangsgeld, Härtefonds der deutschen Krebshilfe

 

Insbesondere für berufstätige Patientinnen und Patienten werden folgende Informationen und Beratungen angeboten:

  • Stufenweise Wiedereingliederung – Hamburger Modell
  • Berufsfördernde Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Rehabilitationsberatern der Rentenversicherer und Berufshelfern der Berufsgenossenschaft
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement – BEM
  • Erwerbsminderung bei medizinischer Notwendigkeit
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben – Berufliche Rehabilitation

 

Der Sozialdienst ist zuständig für das Entlassmanagement und steht den Rehabilitanden auch zur Seite, wenn es darum geht, Nachsorgemaßnahmen am Heimatort einzuleiten.

keyboard_arrow_down

Die Diagnose einer schweren oder chronischen Erkrankung bedeutet oft einen radikalen Einschnitt in den Alltag. Nach dem ersten Schock sind Gefühle von Angst, Hilflosigkeit, Wut, oder Verzweiflung typische Folgereaktionen. Hinzu kommt die körperliche und seelische Schwächung durch die oft belastenden und langwierigen Therapien und die Unsicherheit darüber, wie das Leben nun weiter geht.

Die psychokardiale Betreuung ist deshalb zentraler Bestandteil des interdisziplinären Therapiekonzeptes.

Das Psychologen-Team der Klinik verfügt über eine hohe Fachkompetenz und Erfahrung im Umgang mit den verschiedensten Krankheitsbildern und unterstützt Sie auf Ihrem Weg mit Ihrer Erkrankung umzugehen. Wir bieten Ihnen individuelle und persönliche Einzelgespräche, themenzentrierte Gruppengespräche zur Krankheitsbewältigung, Seminare und Vorträge zu Themen wie:

  • Stressbewältigung
  • Gewichtsreduktion
  • Tabakentwöhnung
  • Schlafstörungen
  • Schmerzbewältigung
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

keyboard_arrow_down

Unser Wundmanagement-Team steht betroffenen Patienten während ihres Aufenthalts bei uns zur Seite. Eine fundierte, individuelle und stadiengerechte Wundbehandlung ist wesentlich für den gesamten Heilungsprozess. Patienten mit chronischen Wunden, mit postoperativen Wunden oder mit Wunden nach Verbrennung werden fachgerecht und je nach Bedarf während der gesamten Dauer der Reha-Maßnahme bzw. Anschlussheilbehandlung versorgt und beraten.

Mit praktischen Übungen helfen wir bei der Versorgung von Wunden, der Aufklärung und Beratung rund um das Thema „Wundheilung“ sowie bei der Beratung von Angehörigen und Patienten zu Hilfsmitteln und Unterstützung am Heimatort.

Ansprechpartner

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!