Leistungsspektrum

 Anästhesie

  • Total Intravenöse Anästhesie 
  • Balancierte Anästhesie 
  • Orotracheale und nasotracheale Intubation (ggf. fiberoptisch) 
  • Larynxmaskennarkosen 
  • Regionalanästhesien: Spinal- und Epiduralanästhesie (lumbal und thorakal, auch zur Minderung des Geburtsschmerzes), Blockaden des Plexus brachialis wie VIP, axillärer Block, LISB, interscalenärer Block, Blockaden des N. femoralis, N. ischiadicus und N. obturatorius - auch sonografiegestützt

Intensivmedizin / Intermediate care

  • Invasive und nichtinvasive maschinelle Beatmung (EVITA XL)
  • Kontinuierliches, auch erweitertes hämodynamisches Monitoring (PICCO)
  • Point of care Laborparameter
  • CVVH mit Citrat
  • Punktionstracheotomien
  • Parenterale und enterale Ernährung
  • Messung des intraabdominalen Drucks
  • In Kooperation mit unseren Kardiologen TTE und TEE
  • Thoraxdrainagen

Schmerztherapie

  • Akutschmerztherapie: medikamentös oral oder intravenös
  • Nutzung regionalanästhesiologischer Katheterverfahren (s. o.)
  • Schmerzmessung mittels Visueller Analogskala (VAS)
  • Stationäre multimodale Schmerztherapie
  • Schmerzambulanz:

    • Medikamentöse Schmerztherapie
    • Akupunktur
    • Hypnose
    • Ggl. stellatum und Ggl. cervicale superius Interventionen
    • Psychosomatische Grundversorgung
    • TENS
    • Palliativmedizinische Versorgung
    • Therapeutische Lokalanästhesie
    • Neuraltherapie