Behandlungsziele

Veränderungen können wir nur erwarten, wenn wir sie selbst in die Wege leiten. Daher erhalten Sie unsere Unterstützung immer unter der Maxime "Hilfe zur Selbsthilfe". Krankmachendes Denken, Fühlen und Verhalten aufzudecken und zu korrigieren, ist die Aufgabe der Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin.

Sich selbst besser erkennen und verstehen zu lernen, sich über die Entstehungsbedingungen der eigenen Krankheit zu informieren, heißt, Experte für die eigene Person und Krankheit zu werden. Wichtigstes Ziel ist die Verbesserung Ihrer Selbsthilfemöglichkeiten zum Abbau von Krankheiten oder besseren Umgang mit unvermeidlichen Einschränkungen und Behinderungen.

Wir wollen Sie als Ihre persönlichen Trainer auf diesem Weg begleiten.