Familiengeführte Beteiligungsholding Porterhouse soll Paracelsus Kliniken übernehmen