Sitemap

  1. Medizinische Zentren Ordner
    1. EndoProthetikZentrum (EPZ) Die Versorgung mit Endoprothesen ist ein weltweit verbreitetes chirurgisches Behandlungsverfahren. Durch den endoprothetischen Ersatz von geschädigten Gelenken sollen Schmerzfreiheit, ein Mobilitätsgewinn und die Verbesserung der Lebensqualität betroffener Patienten erreicht werden. Bei Frakturen, insbesondere im Bereich des Hüftgelenks, geht es vor allem um die rasche Wiederherstellung der Geh- und Belastungsfähigkeit des Verletzten.Ordner
      1. Die Endoprothese Der Einsatz künstlicher Gelenke gehört in der modernen Medizin zu den häufigsten und erfolgreichsten Behandlungsmethoden.
      2. Das künstliche Hüftgelenk Das künstliche Hüftgelenk ist in seinem Aufbau dem natürlichen Hüftgelenk stark nachempfunden.
      3. Behandlungsverlauf Wichtige Informationen für die Zeit vor und nach der Operation.