Medizinische Diagnostik

Medizinische Versorgung

Ein Schwerpunkt unseres Hauses ist die Rehabilitation von Patienten mit gesundheitlichen Folgeschäden durch Suchtmittelgebrauch sowie chronischen Begleiterkrankungen. Wir leben daher Wert auf die Sicherstellung einer umfassenden, qualifizierten medizinischen Versorgung durch Ärzte und Pflegepersonal, deren Erfordernis sich aus dem festgestellten Rehabilitationsbedarf des Patienten ergibt.

Die medizinische Betreuung beinhaltet die zügige Diagnosestellung mit Ermittlung des Krankheitsstadiums und der resultierenden Leistungsminderung sowie der Behandlungsmöglichkeiten, die Einleitung aller Behandlungen, welche Aussicht auf Besserung er Gesundheit und der Leistungsfähigkeit bieten, und die abschließende sozialmedizinische Beurteilung mit Stellungnahme zur erwarteten Leistungsfähigkeit im Erwerbsleben unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien zur Begutachtung (u.a. DRV, 2011). 

Diagnosemöglichkeiten

Ärztliche Anamnese durch:

  • Strukturiertes Interview
  • Körperliche Untersuchung
  • Apparative Untersuchung mit EKG und laborchemische Untersuchungen, fakultativ
  • Bauchsonographie, Ergometrie, Spirometrie
  • Langzeit-Blutdruckmessung, Schlafanalyse
  • Fachärztliche Untersuchung im Hause durch Facharzt für Psychiatrie, Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Orthopädie
  • Fakultativ Veranlassung aller notwendigen sonstigen fachärztlichen Untersuchungen

In der Klinik kann folgende apparative Diagnostik durchgeführt werden:

  • Abdominale-Sonographie
  • EKG
  • Ergometrie
  • Langzeit-Blutdruckregistrierung
  • Spirometrie
  • Schlafprofilaufzeichnung

Unter Nutzung von Zentrallaboratorien werden alle erforderlichen laborchemischen Untersuchungen durchgeführt. Die internistische Endoskopie und Röntgendiagnostik sowie die elektroneurologischen Untersuchungen erfolgen in Zusammenarbeit mit nahegelegenen internistischen und neurologischen Praxen und Röntgeninstituten. Für alle anderen Fachrichtungen stehen uns Konsiliarärzte in Bad Essen und Umgebung zur Verfügung, auf deren Rat wir uns bei der Behandlung in bewährter Kooperation stützen.

In der Nähe Bad Essens und in Osnabrück gibt es ferner eine Reihe größerer Krankenhäuser mit modern ausgestatteten Abteilungen aller Fachdisziplinen, die bei erforderlichen Akutbehandlungen und invasiven diagnostischen Maßnahmen schnell erreicht werden können.

Leitlinien der medizinischen Versorgung in unserem Hause ist die Sicherstellung aller erforderlichen medizinischen Maßnahmen, diese in Zusammenhang zu den psychosozialen Bedingungen des Patienten zu stellen und in die therapeutische Zielsetzung der Rehabilitationsmaßnahme einzuordnen. Wir bemühen uns daher, einen großen Teil der medizinischen Versorgung in unserem Hause durchzuführen.