Behandlungsablauf

Rezeption
Aufnahmegespräch

Am Aufnahmetag werden Sie an der Rezeption in Empfang genommen und vom Pflegepersonal in Ihr Zimmer gebracht. Ein gemeinsames Gespräch mit dem jeweiligen Aufnahmearzt/-ärztin ermöglicht das gegenseitige Kennenlernen, gibt Ihnen Antwort auf erste Fragen und soll Ihnen helfen, Schwellenängste abzubauen.

Für die Behandlung von körperlichen Begleiterkrankungen steht Ihnen der jeweilige Bezugsarzt zur Verfügung, der auch gemeinsam mit Ihnen einen medizinischen Behandlungsplan erstellt.

Damit Sie bereits gleich am Anfang wissen, wann Sie zu welchen Zeiten wohin müssen, erhalten Sie von dem für Sie zuständigen Einzeltherapeuten einen Therapieplan und erarbeiten in einem ersten Gespräch gemeinsam Therapieziele, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind und während des Therapieverlaufes bei Bedarf verändert und erweitert werden können. So kommen Sie Schritt für Schritt einer Gesundung näher.