Sitemap

  1. Wege in die Reha Auf dem Weg zur stationären psychosomatischen Rehabilitationsbehandlung stellen wir unsere Fachkompetenz im Bereich der Antragsstellung psychosomatischer Rehabilitationsmaßnahmen gerne zur Verfügung.Ordner
    1. Wunsch und Wahlrecht Nach § 9 SGB IX haben die Patienten die Möglichkeit, die Paracelsus-Wittekindklinik als Wunschklinik für die Durchführung ihrer stationären psychosomatischen Rehabilitation zu benennen.
  2. Psychosomatik Die Paracelsus-Wittekindklinik behandelt im Rahmen einer stationären psychosomatischen Rehabilitation nach einem tiefenpsychologisch/analytisch orientierten Therapiekonzept mit verhaltenstherapeutischen Elementen.Ordner
    1. Diagnostik Ordner
      1. Rehabilitationsmedizinische Diagnostik Während des Aufenthalts durchlaufen die Patienten sowohl eine obligatorische als auch eine psychologische Diagnostik, um die individuelle Rehabilitationsplanung zu gewährleisten.
    2. Behandlungsziele Neben der gesetzlichen Zielrichtung der Rehabilitation, die Erwerbsfähigkeit wieder herzustellen bzw. zu erhalten, gibt es noch übergreifende individuelle Reha-Zielsetzungen, die in der Behandlung mit berücksichtigt werden.
    3. Behandlungsangebote Die wesentlichen Therapiebausteine in der Paracelsus-Wittekindklinik sind die Einzeltherapie und die Gruppentherapie in der Bezugsgruppe.Ordner
      1. Ernährungsberatung / Lehrküche In der klinikeigenen Lehrküche wird als ein Therapiebaustein gemeinsame gekocht und gegessen.
      2. Sozialdienst Der Sozialdienst der Wittekindklinik unterstützt die Patienten bei der Entwicklung neuer Perspektiven - beruflich wie privat.
    4. Behandlungsablauf Mit dem Aufnahmetag in der Paracelsus-Wittekindklinik werden den Patienten alle Ansprechpartner mitgeteilt sowie ein individueller Therapieplan ausgehändigt.
  3. Unsere Klinik Seit 1988 behandeln wir als psychosomatische Erkrankungen in der Paracelsus-Wittekindklinik. Durch einen Neubau 1996 hat sich die Klinik in einem neuen Gebäude erheblich erweitert und verfügt über 100 Betten. Pro Jahr behandelt ein erfahrenes und kompetentes Mitarbeiter-Team durchschnittlich 600 Patienten.Ordner
    1. Klinikleitung Die Klinikleitung der Paracelsus-Wittekindklinik besteht aus Klaus Bogler, Dr. med. Peter Subkowski und Dr. med. Klaus Amann.
    2. Mediziner im Fokus Einblicke in den Lebensweg, den Alltag in der Rehabilitationsklinik und die Herausforderungen unseres Ärztlichen Direktors Dr. med. Peter Subkowski.Ordner
    3. Qualitätsmanagement Die Paracelsus-Wittekindklinik ist nach anerkannten Verfahren zur Bewertung von Qualitätsmanagementsystemen in Rehabilitationskliniken zertifiziert.Ordner
    4. Räumlichkeiten Neben modernen Einzelzimmern verfügt die Paracelsus-Wittekindklinik über zahlreiche Gemeinschafts-, Freizeit- und Fernsehräume sowie verschiedene Therapieräume.
    5. Barmer Kooperationsklinik Die Paracelsus-Wittekindklinik ist als Kooperationsklinik von der Barmer zertifiziert. Alle Leistungen zur psychosomatischen Rehabilitation werden übernommen.
  4. Ihr Aufenthalt Der Aufenthalt in der Paracelsus-Wittekindklinik soll so angenehm wie möglich gestaltet werden. Dazu werden weiterführende Informationen für den Aufenthalt und die Betreuung bereitgestellt.Ordner
    1. Das sollten Sie mitbringen Informationen zu den notwendigen Unterlagen und Gepäck für die stationäre psychosomatische Rehabilitation in der Paracelsus-Wittekindklinik.
    2. Vorgespräche Die Paracelsus-Wittekindklinik bietet unverbindliche Vorgespräche an, um die Klinik kennen zu lernen und sich einen ersten Eindruck verschaffen zu können.
    3. Freizeit Sowohl der Kurort Bad Essen als auch die Umgebung und die Wittekindklinik selbst bieten zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.
    4. Seelsorge Zur Seelsorge stehen in Bad Essen zwei Kirchengemeinden zur Verfügung.
    5. Kinderbetreuung Begleitkinder bis zum Alter von 6 Jahren können in der Wittekindklinik aufgenommen werden. Eine fachgerechte Kinderbetreuung ist während der Therapiezeit gewährleistet.
    6. Infos von A bis Z Von der ärztlichen Sprechstunde bis zur Zuzahlung: Informationen zu allen wichtigen Abläufen in der Paracelsus-Wittekindklinik.
    7. Info für Rollstuhlfahrer Die Paracelsus-Wittekindklinik ist behindertengerecht und barrierefrei eingerichtet, sodass auch Rollstuhlfahrer als Patienten aufgenommen werden können.
    8. Ernährung Wir kochen noch selbst! Der Speiseplan der Paracelsus-Wittekindklinik wird nach dem konzernweiten Ernährungskonzept "Parvital" zusammengestellt.
  5. Karriere Ordner
    1. Klinik als Arbeitgeber Die Paracelsus-Kliniken sind einer der größten Arbeitgeber in Bad Essen.