Leistungsspektrum

Zu den neurochirurgisch zu behandelnden Krankheitsbildern gehören:

Celebrale Erkrankungen
  • Hirntumoren
  • Gefäßfehlbildungen
  • Hirnwasserzirkulationsstörungen
  • Hirnblutungen
  • Hirnabszesse
  • Angeborene Hirnfehlbildungen
Spinale Erkrankungen
  • Bandscheibenvorfälle der Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Wirbelkanaleinengungen der Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Instabilität und Wirbelgleiten der Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Spinale Tumoren
  • Spinale Gefäßfehlbildungen
Periphere Nervenerkrankungen
  • Nervenengpasssyndrome
  • Nervenkompressionssyndrome
  • Nerventumoren
Erkrankungen, die als Folge von Schädelhirn-, Wirbelsäulen- und Rückenmarksverletzungen auftreten
Neurochirurgische Erkrankungen des Säuglings- und Kindesalters