Leistungsspektrum

Behandlungsspektrum

  • Spastik jeglicher Art (u. a. bei Zustand nach Schlaganfall, Zustand nach Schädelhirnverletzung, Zustand nach frühkindlicher Hirnschädigung)
  • Dystonien: Blepharospasmus, Tortikollis, oromandibuläre Dystonien, Schreibkrampf, Handdystonie, Kamptokormie, Fußdystonien
  • Weitere Botulinumtoxinanwendungen: Spasmus hemifacialis, übermäßiges Schwitzen, übermäßige Speichelbildung, Zustand nach peripherer Fazialisparese
  • Parkinson-Krankheit
  • Polyneuropathien
  • Umschriebene Läsionen peripherer Nerven und Rückenmarkwurzeln (z. B. Karpaltunnel-Syndrom, Bandscheibenschäden)
  • Epilepsien und andere Anfallsleiden, jegliche Zustände von neurologisch bedingten Bewusstseinsstörungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schmerzzustände bei peripheren Nervenläsionen
  • Neuroborreliose
  • Multiple Sklerose und andere entzündliche Erkrankungen