Intensivstation

Die Intensivstation (ITS) befindet sich in der ersten Etage des Klinikneubaus. Auf der ITS können acht Patienten in zwei Zweibett- und vier Einbettzimmern betreut werden. Die Station ist mit modernster medizinischer Technik ausgestattet.

Es werden Patienten nach Unfällen mit definiertem Verletzungsmuster sowie Patienten nach ausgedehnten operativen Eingriffen und nach schweren Erkrankungen in den vorhandenen Fachdisziplinen behandelt.

Die Station steht unter organisatorischer Leitung der Anästhesieabteilung, die auch den Stationsarzt stellt. Die Pflege erfolgt durch 23 examinierte Krankenschwestern, von denen 13 eine spezielle Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für Anästhesie/ Intensivpflege absolviert haben.

Zur weiteren Information über die Intensivmedizin der Paracelsus-Klinik Zwickau wählen Sie bitte Leistungsspektrum und/oder Angehörigen-Information.

Bei Fragen zur Station, zu Ihrem Aufenthalt oder zu Angehörigen können Sie uns jederzeit erreichen:

Stationsleitung

Anja Franz
T 0375 590-1120

Stationsarzt

T 0375 590-1106
F 0375 590-1801

 

Besuchszeiten

täglich von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Ausnahmen sind nach vorheriger Absprache immer möglich.

Damit Pflege und Behandlung ungestört ablaufen können, können Wartezeiten entstehen, bitte haben Sie dafür Verständnis.

Um Ihren Angehörigen oder den Mitpatienten möglichst viel Ruhe zu gönnen, bitten wir die Anzahl der Besucher auf maximal 2 Personen zu beschränken. Kinder unter 14 Jahren sind zu ihrem eigenen Schutz vom Besuch ausgeschlossen.