Leistungsspektrum

Unfallchirurgie

  • Osteosynthesen von Frakturen aller Röhrenknochen (z.B. Plattenosteosynthesen, Marknägel, Fixateur externe)
  • Zertifiziertes Endoprothetikzentrum
  • Versorgung von Klavikulafrakturen/ Pseudoarthrosen - konservativ sowie mittels Plattenosteosynthesen oder Gleitnägeln
  • Beckenchirurgie (Schrauben- oder Plattenosteosynthesen, Fixateur externe)
  • operative Therapie instabiler Wirbelsäulenverletzungen (Fixateure interne, Kyphoplastie, ventrale Verfahren)
  • Schulterchirurgie bei Frakturen, Impingementsyndrom, Rotatorenmanschettenruptur, Labrumverletzungen und Gelenkfrakturen nach Luxationen sowie auch Endoprothesen bei posttraumatischen Zuständen oder fortgeschrittener Omarthrose
  • akute und elektive Fusschirurgie bei Frakturen, Sehnenverletzungen, Bandverletzungen- und Insuffizienzen, Korrekturosteotomien bei Fehlstellungen z.B. bei Hallux valgus oder Zehendeformitäten
  • akute und elektive Handchirurgie bei Frakturen, Band- und Sehnenverletzungen, Karpaltunnelsyndrom, Morbus Dupuytren
  • Sehnen- und Bandverletzungen (Bicepssehne proximal und distal, Achillessehne, Quadrizeps- und Patellarsehne, fibulare Bandinsuffizienz)
  • Arthroskopie (Kniegelenk, Schultergelenk, Sprunggelenk)
  • Kreuzbandersatzplastiken ( arthroskopisch)
  • Umstellungsosteotomien zur Achsenkorrektur
  • Endoprothetik (Knie-, Hüfte-, Schulter-, OSG-) einschließlich Revisionsendoprothetik und minimalinvasiver Verfahren, Versorgung periprothetischer Frakturen
  • Metallentfernungen
  • septische Chirurgie bei Osteomyelitis
  • Operationen bei Knochenheilungsstörungen (Pseudarthrosen) unter Verwendung von Spongiosaplastiken und entsprechender Osteosynthesen
  • Resektion benigner Weichteiltumoren und Zysten (z.B. Lipom, Bursitis, Bakerzyste)