Corona News – Geburt!

Wir bitten unsere werdenden Eltern das Folgende zu beachten:

  • Infoabende werden bis auf Weiteres abgesagt. Dennoch können Sie unsere Geburtseinrichtung kennenlernen.
  • Die Geburtsanmeldung finden selbstverständlich weiter statt. Die Anmeldung erfolgt über einen der Ärzte oder Hebammen im Kreißsaal. Diese entscheiden, ob eine persönliche Vorstellung stattfinden muss oder ob die Anmeldung telefonisch abgehalten werden kann.
  • Die Patientinnen sollten alleine zur Anmeldung in den Kreißsaal kommen. Im Einzelfall können sie von den werdende Väter begleitet werden. Unter keinen Umständen könne sonstige Verwandte oder Geschwisterkinder mitkommen. Die Termine werden so verteilt, dass es in keinem Fall zu Menschenansammlungen im Wartezimmer kommt.
  • Patientinnen müssen sofort und vor Eintritt in den Kreißsaal kundtun, ob sie in letzter Zeit Kontakt zu einer infizierten Person hatten, in einem Risiko-Gebiet waren oder Symptome haben.
  • Werdende Väter dürfen zum jetzigen Zeitpunkt (noch) mit in den Kreißsaal zur Entbindung.
  • Besuche auf der Wochenbettstation sind nur für den Vater für maximal 2 Stunden erlaubt . Ist eine Patientin in einem Zwei-Bett-Zimmer untergebracht, so ist eine Absprache mit der Zimmernachbarin erforderlich, um Simultanbesuche zu vermeiden.
  • Patientinnen werden gebeten, sich regelmäßig auf unserer Homepage zu erkundigen, da sich die Situation derzeit noch fast stündlich weiterentwickelt und unserer Maßnahmen, die zum Schutz der Patientin und der Mitarbeiter unsere Klinik gedacht sind, sich dementsprechend anpassen werden.

Wir hoffen auf das Verständnis unserer Patientinnen und ihrer Angehörigen.

Dr. Simon Bühler
Chefarzt
Gynäkologie und Geburtshilfe 

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Seine Familie kann man sich nicht aussuchen? Und ob! Bewerben Sie sich und werden Sie ein Teil unserer Paracelsus-Gesundheitsfamilie.