Hygiene

Hygiene vor Ort in der Paracelsus-Berghofklinik II

Neben einem Zentralinstitut für Krankenhaushygiene der Paracelsus-Kliniken verfügen wir vor Ort über eine Hygienebeauftragte.

Unsere Hygienebeauftragte ist zusammen mit der Klinikleitung und weiteren Mitarbeitern aus den verschiedenen Klinikbereichen Teil der Hygienekommission. Diese tritt regelmäßig zusammen, um z. B. über hygienerelevante Fragen zu entscheiden, Hygienepläne festzulegen, den Weiterbildungsplan zu beschließen oder Personal fortzubilden.

Wir führen jährliche Pflichtschulungen zum Thema Hygiene durch: bereichsspezifisch für das Ärzte-, Pflege-, und Therapeutenteam – aber auch die Bereiche Küche und Service sowie für Reinigungskräfte.

Zur Vorbeugung finden Sie in unserer Klinik u.a. mehrere Möglichkeiten zur Desinfektion. Beispielsweise hängen Desinfektionsspender im Eingangsbereich, vor dem Speisesaal oder in den Toilettenräumen.

Unser Team steht für Ihre Sicherheit

Wichtige Aufgaben umfassen u.a.

  • als zentraler Ansprechpartner für Fragen der Hygiene und Infektionsprävention zur Verfügung zu stehen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Vermittlung von Maßnahmen der Hygiene und Infektionsprävention
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Pflegestandards oder
  • Beratung zu speziellen Hygienefragen.

Bei Frage zum Thema Infektionsschutz und Hygiene wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns, wir sind gerne für Sie da!

Hygienebeauftragte vor Ort

Darüber hinaus koordiniert das Zentralinstitut für Krankenhaushygiene als übergeordnete Instanz unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. habil. Johannes Hallauer die Hygienemaßnahmen aller unserer Rehakliniken.

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!