18. August 2020

Beliebte Chefärztin geht in den Ruhestand – Abschied von Dipl.-Med. Barbara Ludwig.

“Wenn ich heute das letzte Mal das Endoskop aus der Hand lege und an die Schwester abgebe, dann fließen sicherlich ein paar Tränen.”

Nach langjähriger Tätigkeit an der Paracelsus-Klinik Adorf geht Chefärztin Barbara Ludwig in den Ruhestand. Die Chefärztin der Klinik für Geriatrie hat heute, am 14. August Ihren letzten Arbeitstag. Klinikmanager Jan Müller und die stellvertretende Pflegedienstleiterin Britta Scherzer verabschiedeten sich heute offiziell und überreichten Ihr als kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit einen herrlichen Blumenstrauß, einen Präsentkorb sowie einen Wellnessgutschein für das Sächsische Staatsbad in ihrem Heimatort Bad Elster.

Ihr großer Verdienst war die Teilhabe am Aufbau der geriatrischen Abteilung mit Akutgeriatrie und geriatrischer Tagesklinik, die sie in 2013 mit dem Erlangen der Zusatzbezeichnung, Fachärztin für Geriatrie als Chefärztin übernommen hat. Sie prägte seit Beginn diese Abteilung mit ihrer fachlichen Expertise, ihrem Durchhaltevermögen und ihrer Persönlichkeit. Sie blieb dabei stets bescheiden und stellte das Wohl Ihrer Patienteninnen und Patienten immer in den Mittelpunkt. Mit Ihrer wertvollen Arbeit hat sie die Klinik über viele Jahre hinweg bereichert.

Beim Abschied war es dem Klinikmanager ein Anliegen den Kontakt nicht abbrechen zu lassen.
Die Frage, worauf sie sich freut, beantwortet sie mit einem Lächeln – “Ich habe jetzt erst einmal Urlaub, bleibe aber zu Hause und werde die Zeit nutzen, um mit meinen kleinen Zwillings-Enkelkindern zum Schwimmunterricht zu gehen und in zwei Wochen feiern wir Schulanfang. Insgesamt habe ich 9 Enkelkinder. Ich freue mich außerdem auf lange Waldspaziergänge mit den Hunden und darauf Marmelade einzukochen.”

Frau Ludwig ist in Bad Elster geboren und aufgewachsen. Ihr Medizinstudium absolvierte sie bis 1979 an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und kehrte danach ins Vogtland zurück. Ihren Facharzt für Innere Medizin machte sie 1984. Sie arbeitete als Fachärztin für Innere Medizin in Krankenhaus Bad Elster, danach arbeitete sie im Waldkrankenhaus Adorf bis 2003. Anschließend ging sie an die Klinik Am Schillergarten Bad Elster und kehrte 2011 an die inzwischen zum Paracelsus Konzern gehörende Adorfer Klinik zurück.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck sagen DANKE für ihren Einsatz und wünschen ihr alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.