29. August 2022

Gemeinsam gegen Rheuma

Rheuma-Liga zu Gast in der Paracelsus-Klinik Bremen

Medizin hautnah erleben – das konnte die Rheuma-Liga Niedersachsen e.V. am 20. August 2022 bei ihrem Besuch in der Paracelsus-Klinik Bremen. Vorträge bei Kaffee und Kuchen, wie das Hauptreferat „Alles neu? Künstlicher Gelenkersatz an der unteren Extremität bei Arthrose und Rheuma“, sorgten für lebhaftes Interesse. Herr Uwe Mall, leitendender Arzt der Abteilung für Rheumaorthopädie an der Paracelsus-Klinik Bremen, erklärte: „Der Begriff Rheuma umfasst rund 400 einzelne Leiden, wobei entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates den Hauptteil ausmachen.“ Während des gesamten Aktionstags verdeutlichte der Mediziner bildhaft und leicht verständlich die Ursachen von Rheuma und stellte Therapien und deren Chancen sowie Operationsmethoden vor.

Verschiedene Ansätze zur Behandlung

Die gute Nachricht: Medikamentöse Therapien sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass die Patienten ein relativ normales Leben führen können. Bewegung im Alltag ist bei der Diagnose Rheuma ebenfalls sehr wichtig. Herr Mall stellte die verschiedenen Therapieansätze vor. Neben der klassischen medikamentösen und chirurgischen Behandlung gibt es weitere Ansätze. Unter anderen auch die multimodale Rheuma-Komplextherapie. Sie verbindet mehrere miteinander: Krankengymnastik, Ergo-, Schmerz- und Psychotherapie sowie weitere Formen wie Kunst-, Tanz- und Kryotherapie. Die Behandlungsform wird in der Paracelsus-Klinik unter der Leitung von Herrn Mall auch angeboten. Denn Bewegung im Alltag ist bei der Diagnose Rheuma sehr wichtig. Als kleinen Vorgeschmack hat die Physiotherapie der Paracelsus-Klinik Bremen eine Qi Gong-Einheit im Klinikgarten für die Teilnehmer zwischen den Vorträgen eingeführt. Zur großen Freude der Teilnehmenden, denn das Wetter spielt mit.

Gegenseitiges Vertrauen ist das Fundament

Mit diesem Tag unterstrich die Paracelsus-Klinik Bremen den Stellenwert, den rheumatische Erkrankungen und deren Behandlung vor Ort einnehmen. „Unsere Mitglieder waren ganz begeistert von der netten Aufnahme, den Vorträgen und den vielen Informationen sowie der gezeigten physiotherapeutischen Behandlung“, sagt Herma Balzer, Vorsitzende der Rheuma-Liga Niedersachsen e.V.. „Wir sind sehr stolz, dass die Paracelsus-Klinik Bremen mit der Rheuma-Therapie einen so wichtigen Ansatz für die Genesung der Rheuma-Patienten beitragen kann. Der enge Kontakt mit der Rheuma-Liga-Cuxhaven ist für uns von großer Bedeutung. So schafft man ein besonderes Patienten-Arzt-Verhältnis.“, sagt Josef Jürgens, Klinikmanager der Paracelsus-Klinik Bremen.