1. April 2020

Wichtiges zum Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Hier haben wir für Sie Informationen, Links und Verhaltensregeln zusammengestellt.

Gebündelte Kompetenz gegen das Virus

Die Paracelsus-Kliniken sind an allen Standorten gut  auf den Umgang mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) vorbereitet. Alle Paracelsus-Kliniken halten standardmäßig hohe Sicherheits- und Hygienevorgaben ein und haben bereits im Vorfeld ihre bestehenden  Pandemiepläne aktualisiert, die bei Bedarf zum Einsatz kommen können. Speziell unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Notaufnahmen sind gemäß den Vorgaben des Robert Koch Instituts sowie durch unsere Mitarbeiter des Instituts für Krankenhaushygiene und  klinikinternes Hygienepersonal geschult.

Auch konzernweit handeln die Paracelsus-Kliniken mit großer Umsicht. So wurden innerhalb der Klinikgruppe Meldeketten festgelegt, um mit der gebündelten ärztlichen Kompetenz aller 34 Einrichtungen gegen das Virus und seine Folgen vorzugehen. Die Chefärzte und Hygienebe-auftragten stehen  bundesweit miteinander in Kontakt und werden darüber hinaus seitens des Zentralinstitutes für Krankenhaushygiene der Paracelsus-Kliniken tagesaktuell über die neuesten Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen des Robert Koch-Instituts informiert.

Was Sie selbst tun können

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: