Fachbereich

Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

Das Ärzteteam der Abteilung für Anästhesie hat in der medizinischen Versorgung verschiedene Aufgaben. Wenn bei Ihnen eine Operation geplant ist, wird ein Anästhesie-Facharzt Sie vor der Operation zu den OP-Vorbereitungen und zur Durchführung der Narkose informieren. Die weiterführende Behandlung nach großen oder langdauernden Eingriffen, aber auch bei schweren Erkrankungen, die nicht operativ behandelt werden müssen, übernehmen die Intensivmediziner. Die begleitende Schmerztherapie schaltet operations- und krankheitsbedingte Schmerzen gezielt aus. Und bei Notfällen sind die Notärzte der Abteilung auch im ambulanten Bereich rund um die Uhr für Sie im Einsatz.

Leistungsspektrum

keyboard_arrow_down

  • Alle modernen Narkoseverfahren mit Maske, Larynxmaske oder Intubation
  • Anwendungen lachgasfreier Narkosegase (Sevofluran, Desfluran) oder total intravenöse, Narkosegasfreie
  • Kombinationsnarkosen
  • Kombinierte Peridural- und Allgemeinanästhesie
  • Rückenmarksnahe und periphere Regionalanästhesien (Spinalanästhesie, Schmerzkatheter der Oberen und unteren Extremitäten, i. v. Regionalanästhesie)
  • Ultraschallgestützte Regionalanästhesie

keyboard_arrow_down

  • Überwachung und Therapie postoperativer chirurgischer, orthopädischer und gynäkologischer sowie schwerkranker internistischer Patienten
  • Komplexe Akutschmerzbehandlung intravenös oder mit Peridural- bzw. peripherem Plexuskatheter Anlage zentralvenöser Infusionskatheter und bedarfsgerechte intravenöse Ernährung sowie frühzeitige Anwendung enteraler Ernährung
  • Beatmungstherapie mit modernen Intensivbeatmungsgeräten
  • Punktionstracheotomien bei Langzeitbeatmung
  • Fiberoptische Bronchoskopien
  • Nichtinvasive Maskenbeatmung zur Vermeidung von Intubationen bzw. bei der Beatmungsentwöhnung
  • Erweitertes hämodynamisches Monitoring (arterielle Katheter, Picco, Scv 02)
  • Diagnostik und Elektrotherapie von Herzrhythmusstörungen (Kardioversion, Anlage temporärer Herzschrittmacher)
  • Anlage von Thoraxsaugdrainagen

keyboard_arrow_down

  • Postoperative intravenöse und orale Schmerztherapie
  • Patientenkontrollierte intravenöse Schmerztherapie mit speziellen Infusionspumpen
  • Schmerztherapie über periphere Nervenkatheter

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!