Corona FAQ

Liebe Patientinnen und Patienten,

auch während der Corona-Pandemie stehen wir für die stationäre und ambulante Patientenversorgung sowie für Notfälle zur Verfügung. Dies gilt selbstverständlich auch für unsere Sprechstunden. Um Ihnen vorab einen Eindruck über den aktuellen Klinikablauf während der Pandemie zu geben, haben wir hier einige Fragen für Sie beantwortet.

Wir möchten, dass Sie sich in unserer Klinik auch weiterhin sicher und gut aufgehoben fühlen!

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir vergeben Impftermine für die Grundimmunisierung und die Booster-Impfung und beraten Sie gern bei Unsicherheiten.

MVZ Zentrum für Schmerztherapie an der Paracelsus Klinik Adorf

Anmeldung: T 037423 79-2410, -2412, -2420

oder über unser MVZ Orthopädie in Oelsnitz, Dr.-Friedrichs-Straße 5A, 08606 Oelsnitz

Sprechstunde
Mo 8.00 – 14.00 Uhr, Di 8.00 – 14.00 Uhr, Mi 7.30 – 12.30 Uhr

Anmeldung: T 037421 725498

Wir beantworten Ihre häufigsten Fragen

keyboard_arrow_down

Besucherregelung

Je ein Besucher pro Tag und Patientin bzw. Patient ist zwischen 15:00 und 17:00 Uhr für eine halbe Stunde erlaubt, Ausnahmen sind Kinder, sie dürfen in Begleitung eines Erwachsenen die Angehörigen besuchen.

Besucher müssen neben ihrem Personalausweis auch einen negativen Testnachweis einer offiziellen Teststelle, der nicht älter als 24 Stunden bzw. einen negativen PCR Test der nicht älter als 48 Stunden ist, vorlegen. Das gilt auch für Geimpfte und Genesene. Kinder, auch unter 6 Jahren, müssen ebenfalls einen negativen Test vorweisen. Der Nachweis ist an der Rezeption vorzuzeigen. Vor dem Betreten des Patientenzimmers ist eine Anmeldung beim Stationspersonal erforderlich. Während des Besuchs sowie im gesamten Gebäude und dem Klinikgelände herrscht die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske.

Um die Genesung der Patientinnen und Patienten nicht zu gefährden ist ein Besuch mit Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber, Schüttelfrost usw. nicht gestattet.

Wir bitten um Verständnis.

In medizinischen Ausnahmesituationen, die einen Besuch zu anderen Zeiten erforderlich machen, werden sich die Abteilungen mit den Angehörigen in Verbindung setzen.

Ihre Angehörigen sind bei uns in guten Händen. Machen Sie sich keine Sorgen.

keyboard_arrow_down

Wir haben die dringende Empfehlung an unsere Patientinnen und Patienten, die Besuche im Ort/ in der Stadt auf ein Minimum zu reduzieren und wenn möglich zu vermeiden. Zu beachten und einzuhalten ist die landesweit geltende Corona-Verordnung zur maximalen Personenanzahl und Haushalte im öffentlichen Raum.

keyboard_arrow_down

Nein, Begleitpersonen warten bitte außerhalb der Klinik oder im Foyer unter Einhaltung der Abstandsregeln.

keyboard_arrow_down

Aktuell finden alle geplanten Operationen statt.

keyboard_arrow_down

Zum heutigen Stand ja.