Fachbereich

Wirbel­­säulen­­chirur­­gie / Wirbel­­säulen­­ortho­­pädie

Ambulante Sprechstunde

08.30 - 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung
Terminvereinbarung über die Ambulanz: T 02372 903-333

Videosprechstunde
Mi 13.00 – 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Terminvereinbarung über das Sekretariat:
T 02372 903-193, E-Mail:

Die Wirbelsäule ist durch die besondere Belastung im aufrechten Gang im Laufe des Lebens anfällig für Verschleißerkrankungen, die häufig zu einer schwerwiegenden Beeinträchtigung der Lebensqualität führen und sich aufgrund des demographischen Wandels und unserer modernen Lebensweise mit häufigem Sitzen und Bewegungsmangel zunehmend zur Volkskrankheit entwickeln. Instabilitäten, Deformitäten, Brüche, Tumore und Entzündungen der Wirbelsäule führen zu teils anhaltenden Schmerzen und schweren Erkrankungen, die einer gezielten Diagnostik und Behandlung bedürfen.

In unserer Abteilung sehen wir unsere Patienten ganzheitlich und bieten die jeweils möglichst schonende Behandlung an. Wir untersuchen und behandeln unsere Patienten nach den Empfehlungen der wirbelsäulentherapeutischen Fachgesellschaften und arbeiten innerhalb unseres Hauses interdisziplinär mit der Neurologischen und Unfallchirurgischen Abteilung zusammen. Auch nach der Entlassung bieten wir die weitere physiotherapeutische Betreuung und nach Bedarf Nachuntersuchungen sowie die Einleitung stationärer Rehabilitationsmaßnahmen an.

Leistungsspektrum

Das therapeutische Konzept im Bereich der gesamten Wirbelsäule wird nach eingehender Anamnese, Untersuchung und Beratung erstellt und beginnt mit dem jeweils möglichst schonenden Verfahren im konservativen und operativen Spektrum.

keyboard_arrow_down

  • Mikrochirurgische Bandscheibenoperationen
  • Mikrochirurgische Erweiterung des verengten Spinalkanals

keyboard_arrow_down

Stabilisierung bei degenerativen Deformitäten, Entzündungen und Tumoren führen wir auf hohem Niveau aus. Bei osteoporotisch bedingten Wirbelbrüchen operieren wir minimalinvasiv, um die Wirbelsäule an der betroffenen Stelle nachhaltig zu stabilisieren.  (perkutane Stabilisierung/Kyphoplastie).

keyboard_arrow_down

  • Krankengymnastik / Schulungsprogramme
  • Manuelle Therapie
  • Wirbelsäulennahe Infiltrationen
  • Facettendenervierung

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!