11. Dezember 2020

Neues Zentrum für Sportmedizin und Prävention im wohninvest WESERSTADION

Einzigartiges medizinisches Setting für den gesamten Nordwesten Deutschlands

  • Breitensportler profitieren von dem Angebot genauso wie Profi-Spieler
  • Eigenes Hochleistungs-MRT für schnelle Bildgebung und gezielte Diagnostik
  • Rundum-Betreuung von Athleten aller Sportarten auf zwei Etagen und rund 500 Quadratmetern
  • Laufende Kooperationen mit Bremer Sportvereinen
  • Präventionsangebot auf betrieblicher Ebene

Die Paracelsus-Klinik Bremen stellt beide Ebenen des Zentrums für Sportmedizin und Prävention im Turm Drei des wohninvest WESERSTADION fertig und bietet ab sofort das gesamte Leistungsportfolio im Bereich Sportmedizin an. Das Zentrum für Sportmedizin und Prävention ist mit seinen fast 500 Quadratmetern Fläche die erste rein sportmedizinische Einrichtung ihrer Art im gesamten Nordwesten Deutschlands.

Der offizielle Medical-Partner von Werder Bremen stellt am Osterdeich eine auf Athleten und sportlich Aktive ausgerichtete sportmedizinische Rundumversorgung bereit. Durch den Bereich Sportmedizin und Prävention wird die Kompetenzvielfalt der gesamten Klinik erweitert. Patienten profitieren so von der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit des Zentrums mit der Klinik in der Vahr. 

Ein weiteres Highlight präsentiert sich allen Besuchern schon kurz nach dem Betreten der Räume: der beeindruckende Blick in das wohninvest WESERSTADION verleiht dem Wartezimmer eine wahre Sightseeing-Atmosphäre. „Nur eine Etage tiefer bekommt auch das Ärzte-Team einen spannenden Einblick“, sagt Dr. med. Alberto Schek, Chefarzt Sportmedizin und Prävention der Paracelsus-Klinik Bremen. Gemeint sind das digitale Röntgen und das 3-Tesla-MRT, das eine ebenso flexible wie genaue muskuloskelettale Diagnose ermöglicht.

Ob Laufanalyse oder Akupunktur: eine ganzheitliche Herangehensweise

Das Konzept des Zentrums für Sportmedizin und Prävention der Paracelsus-Klinik Bremen ist einzigartig, weil es Diagnostik, Betreuung und das Know-How zahlreicher Experten unterschiedlicher sportmedizinischer Fachbereiche an nur einem Ort vereint. „Spezialisten aus den Bereichen Sportorthopädie, Sportkardiologie, Sportwissenschaften, Neurologie oder Sportpsychologie helfen Athleten sowohl bei der Prävention als auch der Behandlung sportartspezifischer Verletzungen“, erklärt Melanie Stade, Managementleitung Sportmedizin und Prävention an der Paracelsus-Klinik Bremen. „Daneben unterstützen wir Unternehmen, Selbstständige oder Privatpersonen bei Themen rund um die Bewegung, Ernährung oder Stressmanagement“, fügt Stade hinzu. Ausgewählte Angebote wie Sporttauglichkeitsuntersuchung, Laufanalyse, Akupunktur, Sportosteopathie oder auch die Eigenbluttherapie verdeutlichen die bereite Aufstellung.

Das Team des Zentrums für Sportmedizin und Prävention steht allen sportlich Aktiven zur Verfügung und hat die direkte Anbindung zum Profisport. Auch der Mannschaftsarzt des SV Werder Bremen, Dr. med. Daniel Hellermann, bietet Termine an, die online gebucht werden können. Der Bremer Erstligist ist nicht der einzige Verein, dessen medizinische Mannschaftsbetreuung fortan weiter professionalisiert wird. Auch andere Sportvereine, wie der SC Borgfeld, die Basketball Akademie Bremen Süd oder der FC Huchting profitieren von dem Zentrum und den individuellen Kooperationsangeboten.

Das Team, die Lage, die Leistung: Exklusiv in Bremen

Um als Sportler langfristig Top-Leistungen abzurufen, führt kein Weg an einer optimalen medizinischen Betreuung vorbei. Optimale sportmedizinische Versorgung bedeutet dabei nicht nur schnelle und wirksame Behandlung von akuten Verletzungen, sondern auch die Anwendung eines durchgehenden präventiven Ansatzes. Genau da setzt die Paracelsus-Klinik mit dem medizinischen Angebot und dem Coaching für sportlich Aktive sowie Athleten aller Sportarten an. „Wir wollen nicht nur all unsere Patienten bestmöglich behandeln, sondern auch den Sport in der gesamten Region fördern“, erklärt Schek. „Nahezu unser gesamtes Team lebt die Leidenschaft für Sport, Bewegung und Gesundheit. Wir wissen ganz genau, was Sportler antreibt und was in ihren Köpfen nach einer Verletzung vorgeht“, ergänzt er.

Ob Erstuntersuchung, sportpsychologisches Coaching oder MRT-Screen – Ab sofort können Termin online gebucht werden unter: https://www.paracelsus-kliniken.de/sportmedizin/