Abteilung für Neurologie

Die Abteilung für Neurologie an der Paracelsus-Klinik Osnabrück stellt sich vor

In der Abteilung für Neurologie werden sämtliche Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems stationär und ambulant versorgt. Mit der Neuro-Notaufnahme (Tel.: 0541 966-3100) und angeschlossener zertifizierter Stroke Unit ist eine Versorgung akuter Schlaganfälle auf hohem Niveau gewährleistet. Die neurologische Abteilung ist Teil des Neurozentrums Osnabrück.

Neurologie: Behandlungsspektrum

Bundesweite Bedeutung hat unsere Abteilung bei der Behandlung von Patienten mit Restless Legs Syndrom. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Diagnostik und Behandlung von Parkinson-Syndromen. Hier bietet die Abteilung eine stationäre Parkinson-Komplexbehandlung an.

Notfall Schlaganfall

Schlaganfall-Patienten behandeln wir auf einer spezialisierten Schlaganfall-Station (Stroke Unit) in enger Zusammenarbeit mit der Neurochirurgie der Klinik.

Die Stroke Unit ist Teil des Neurozentrums der Klinik. Zusammen mit den Kollegen aus den Fachgebieten der Neurochirurgie und der Neuroradiologie bieten wir eine ambulante und stationäre Versorgung der neuromedizinischen Patienten aus Osnabrück und der Region inkl. einer Neuro-Notaufnahme.

Priv.-Doz. Dr. med. Cornelius Bachmann zum Thema "Schlaganfall"

Der Chefarzt der Abteilung für Neurologie, Priv.-Doz. Dr. med. Cornelius Bachmann, informiert in der Sprechstunde des Senders os1.tv zum Thema "Schlaganfall".

Neurologische Forschung an der Paracelsus-Klinik Osnabrück

Intensive Vernetzung mit der universitären Medizin und mit nationalen und internationalen Fachgesellschaften gewährleisten eine medizinische Versorgung auf dem neuesten Stand der Forschung.

Kürzlich wurde die Studie "Schlafstörungen und MS" abgeschlossen.

Ihr Kontakt zur Abteilung für Neurologie

T

 0541 966 - 3080 (Zentrale Praxis)
 0541 966 - 3085 (Terminvergabe)
F 0541 966 - 3089

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme finden Sie unter Kontakt zur Praxis.