Fatigue nach Krebs / Chemo: wieder zu Kräften kommen bei einer Reha für Fatigue-Patienten
Beginn: 15.06.2022 17:00 Uhr
Ende: 15.06.2022 18:30 Uhr

Was hilft wirklich bei chronischen Schmerzen?  

Eine kostenlose Informationsveranstaltung zu dem Therapiekonzept der „Multimodalen Schmerztherapie“ an der Paracelsus Klinik Langenhagen findet am Mittwoch, den 15.06.2022, um 17 Uhr in der Klinik am Silbersee statt.

Etwa 23 Millionen Menschen in Deutschland berichten von chronischen Schmerzen. Das ist mehr als ein Viertel der Bevölkerung – damit zählen Schmerzerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck zu den großen Volkskrankheiten. Ob Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Nervenschmerzen oder Tumorschmerzen: Die Versorgung der Betroffenen ist in Deutschland nach wie vor lückenhaft. Statistiken zeigen, dass die Hälfte aller Schmerzgeplagten unzureichend behandelt wird.  

 „Zu einer guten und wirksamen Therapie gehört ein ganzheitliches Konzept, das neben einer individuell zugeschnittenen medikamentösen Behandlung auch nichtmedikamentöse Therapiebausteine berücksichtigt“, sagt Dr. med. Alexander Funke, leitender Arzt der Multimodalen Schmerztherapie der Paracelsus Klinik am Silbersee. „Zu den Behandlungsbausteinen können neben Medikamenten beispielsweise eine psychologische Betreuung, Physiotherapie, Ergotherapie, Biofeedback-Übungen und sportliche Aktivitäten wie z.B. Nordic Walking gehören“, so der Schmerzexperte. 

Interessierte können sich unter der Rufnummer 0511 / 7794-0 anmelden. Da die Sitzplätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. 

Alle Besucher müssen geimpft und genesen sein, sowie aktuell getestet sein (2G+). Der Test darf nicht älter 24h (Antigen Test) bzw. 48h (PCR Test) sein. Diese Regelung gilt für Geimpfte (auch nach Drittimpfung) und Genesene. Direkt vor dem Gelände der Klinik gibt es die Möglichkeit sich testen zu lassen. Entsprechende Nachweise sind bitte mitzubringen.