Annegret Balters, neue Geschäftsführerin der Paracelsus Kliniken Bad Essen
4. Januar 2023

Annegret Balters leitet Geschicke der Paracelsus Kliniken Bad Essen

Neue Geschäftsführerin hat zum Jahreswechsel in Bad Essen begonnen.  

Bad Essen, 04.01.2023. Annegret Balters übernimmt ab sofort als Geschäftsführerin die Leitung der Paracelsus Kliniken Bad Essen mit vier Rehabilitationseinrichtungen. „Wir freuen uns, Annegret Balters als Geschäftsführerin für unseren Bad Essener Standort gewonnen zu haben. Als erfahrene Klinikmanagerin ist sie bestens mit der deutschen Reha-Landschaft vertraut und gut vernetzt, um die Marktposition und die Stärken unserer Kliniken weiter auszubauen und mit innovativen Ideen voranzugehen“, erklärt Phillip Fröschle, CEO der Paracelsus Rehabilitationskliniken Deutschland.

Gebürtiger Bremerin mit mehrjähriger Reha-Expertise

Die gebürtige Bremerin Balters leitete vor ihrem Wechsel zu Paracelsus fünf Jahre lang die Rehabilitationsklinik am Osterbach in Bad Oeynhausen. Nach ihrem Studium in Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsmanagement ist sie seit 2015 in der Reha-Branche und in unterschiedlichen Positionen bei großen Rehaklinik-Trägern tätig. Als Geschäftsführerin der Paracelsus Kliniken Bad Essen verantwortet sie ab sofort den gesamten Standort mit zwei Suchtfachkliniken, einer psychosomatischen Rehaklinik sowie einer Adaptionseinrichtung. Neben der wirtschaftlichen Weiterentwicklung des Standortes liege ihr zukünftiger Arbeitsschwerpunkt im Ausbau der Zusammenarbeit und Schaffung von Synergieeffekten der vier Kliniken, der Optimierung von Prozessen, der Personalakquise sowie der Weiterführung der Digitalisierung, so Balters. In puncto Personalakquise gehe es ihr insbesondere um die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität zum Beispiel in Hinblick auf familienfreundliche Arbeitszeitmodelle oder auch Fort- und Weiterbildungen.

„Die Paracelsus Rehakliniken haben sich Mitte letzten Jahres mit einer neuen Geschäftsführung strategisch neu aufgestellt, um die finale Eigenständigkeit der Reha-Sparte zu erreichen. Der Fokus liegt dabei weiterhin auf den qualitativ hochwertigen Therapiemöglichkeiten für unsere Patientinnen und Patienten. Gleichzeitig soll mit innovativen Ideen und Ansätzen die Marktposition der Kliniken weiter gestärkt und ausgebaut werden“, begründet Annegret Balters ihren Schritt zu Paracelsus und den Bad Essener Kliniken. Sie freue sich, nun Teil der Paracelsus Gesundheitsfamilie zu sein und als Geschäftsführerin die Weiterentwicklung des Standortes Bad Essen operativ leiten und aktiv mitgestalten zu können. „Die Paracelsus Kliniken in Bad Essen sind bereits sehr gut aufgestellt und bieten ein großes Wachstumspotenzial. Besonders am Herzen liegt mir der direkte Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Denn nur gemeinsam kann Entwicklung und Verbesserung entstehen“, ist sich Balters um die Bedeutung des Faktors „Teamgedanken“ bewusst, den die 33-jährige Geschäftsführerin auch in ihrem privaten Umfeld als leidenschaftliche Handballspielerin regelmäßig erfährt.