Behandlungsziele

Das Ziel unserer Rehabilitationsbehandlungen in der Paracelsus-Klinik an der Gande ist die Wiedereingliederung unserer Patienten in ihre familiäre und berufliche Umgebung in möglichst Eigenständigkeit und Selbsthilfefähigkeit.

Hierzu gehört eine individuelle Untersuchung, nicht nur des orthopädischen Krankheitsbildes und der sich daraus ergebenden körperlichen Einschränkungen, sondern auch möglicher seelischer Belastungen im Zusammenhang mit der Erkrankung und möglicher Belastungen im häuslichen und familiären Bereich sowie am Arbeitsplatz.

Auch heute noch sind viele Erkrankungen aus dem Gebiet der Orthopädie nicht völlig heilbar, sondern sie verlaufen chronisch oder lassen Folgen wie Bewegungseinschränkungen zurück. Viele dieser Erkrankungen  sind mit häufig wiederkehrenden oder chronischen Schmerzen verbunden.

Hier ist es unser besonderes Anliegen, die Beschwerden und Einschränkungen zu vermindern und den Patienten insbesondere bei der Bewältigung seiner Krankheit im Alltag zu unterstützen. Die Hilfe zur Selbsthilfe ist hierbei das wichtigste Ziel.