1. Juni 2021

Paracelsus Ärzte gehören zu den besten Medizinern Deutschlands

Laut Focus Ärzteliste 2021 gehören vier Ärzte der Paracelsus Kliniken in fünf Fachbereichen zu den Top-Medizinern 2021. Auf der am 1. Juni veröffentlichten FOCUS-Ärztebewertung sind folgende Mediziner ausgezeichnet:

  • Prostatakrebs: Prof. Dr. med. Johannes M. Wolff, Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Paracelsus-Klinik Golzheim
  • Neurochirurgie: Prof. Dr. med. habil. Jan-Peter Warnke, Chefarzt der Paracelsus-Klinik Zwickau
  • Chronische Schmerzen: Dr. med. Hubertus Kayser, Chefarzt der Paracelsus Klinik Bremen
  • Parkinson: Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder, Chefärztin der Paracelsus-Elena-Klinik
  • Schlafmedizin: Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder, Chefärztin der Paracelsus-Elena-Klinik

Prof. Dr. med. Johannes M. Wolff, Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Paracelsus-Klinik Düsseldorf, wurde bereits zum 11. Mal in Folge als TOP-Mediziner für die Behandlung von Prostatakrebs ausgezeichnet.

„Eine so gleichbleibend gute Bewertung zeigt, dass unsere medizinische Expertise, unsere Erfahrung und unsere Leidenschaft für die Medizin einen hohen Stellenwert bei den Kolleginnen und Kollegen und vor allem bei unseren Patientinnen und Patienten einnehmen“, so Prof. Wolff. Das Leistungsangebot in der Prostatakrebsbehandlung umfasst neben gängigen Behandlungsverfahren roboter-unterstützte urologische Chirurgie und neue Therapieformen wie das Tookad-Verfahren.

Prof. Dr. med. habil. Jan-Peter Warnke, Chefarzt der Paracelsus-Klinik Zwickau gehört zu den ausgezeichneten Experten auf dem Gebiet der Neurochirurgie.

Als ausgewiesener Experte für Hirntumore, Tarlov-Zysten und Wirbelsäulenchirurgie ist er bereits das dritte Mal auf der Focus-Ärzteliste vertreten. Der wissenschaftliche Schwerpunkt des Chefarztes liegt auf der Behandlung von Hirntumoren und der Erforschung von zystischen Rückenmarkserkrankungen.

Dr. med. Hubertus Kayser, Chefarzt der Schmerzmedizin der Paracelsus Klinik Bremen ist zum wiederholten Male für die Behandlung chronischer Schmerzen ausgezeichnet worden. 

„Chronischer Schmerz ist einer der häufigsten Gründe, warum Patienten einen Arzt aufsuchen“, weiß Kayser. Der Bereich der Schmerzmedizin ist in den vergangenen Monaten noch einmal erheblich erweitert worden.  Es wurde ein eigenes Versorgungszentrum eröffnet,  das telemedizinische Angebot der Schmerzmediziner ermöglicht zudem einen Austausch mit dem Patienten per Video auch über eine räumliche Entfernung hinweg. Zudem bietet die Klinik den Patienten mit starken akuten oder chronischen Schmerzen ab sofort eine spezielle Schmerztherapie in Kooperation mit der AOK Bremen/Bremerhaven an. 

Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder, Chefärztin der Paracelsus-Elena-Klinik, wurde gleich zweimal als Top-Expertin ausgezeichnet: Sie ist für die Fachgebiete Parkinson und Schlafmedizin genannt. 

Als ausgewiesene Expertin für Parkinson und andere Bewegungsstörungen ist sie bereits seit Jahren auf der Focus-Ärzteliste vertreten. Ein eindeutiges Zeichen dafür, wie sehr sowohl die Patient*Innen als auch ärztliche Kolleg*Innen ihre internationale Fachkompetenz und langjährige Erfahrung schätzen.