28. September 2021

Schnelles Internet für die Rehakliniken Bad Gandersheim

Nicht nur für die Landesgartenschau 2022 wurde im letzten Jahr in Bad Gandersheim gebaggert. Auch für alle drei Rehakliniken fanden Erdarbeiten statt. Die Paracelsus Rehakliniken können sich nun über eine stabilere und schnellere Internetanbindung freuen.

Um ein leistungsfähiges Internet an allen Kliniken zu implementieren, musste eine Menge Vorarbeit geleistet werden. Der Ausbau hierfür hat bereits 2020 begonnen. Da der Kampfmittelräumdienst zunächst alle Streckenabschnitte prüfen musste, kam es zu kurzzeitigen Verzögerungen. Zum Ende des Jahres 2020 waren alle Erdarbeiten sowie das Verlegen der modernen Glasfaserkabel erfolgreich abgeschlossen. Seit kurzem sind die Kabel für alle Kliniken freigeschaltet und wurden in Betrieb genommen. Die Kliniken verfügen jetzt über eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1000 Mbit/s. „Wir freuen uns, dass die Implementierung für alle Kliniken gelungen ist. Die schnellere Internetleitung führt zu einer deutlichen Verbesserung in der Bedienung unserer täglichen Programme und optimiert zusätzlich die Patientenversorgung“, erfreut sich Sascha Lange, langjähriger IT-Leiter am Standort. „Uns ist jetzt eine schnellere und sicherere Datenübertragung möglich sowie ein verbesserter digitaler Austausch zwischen den Rehakliniken und Kostenträgern“. Eins ist jedoch sicher – der ein oder andere Ausbauschritt wird sicherlich noch benötigt und erfolgen.

Ebenso steht allen Patienten seit Beginn des Jahres ein kostenfreier Internetzugang zur Verfügung, der es ermöglicht, kleine Internetrecherchen durchzuführen, E-Mails abzurufen oder die Liebsten per Videoanruf zu erreichen.