3. Februar 2021

Spezialsprechstunde zur Krebsvorsorge

Anlässlich des Weltkrebstages bieten Ärztinnen der Paracelsus-Klinik Am Schillergarten Bad Elster eine Spezialprechstunde an.

Am 4. Februar findet zum 21. Mal der Weltkrebstag statt. Jährlich erkranken in Deutschland 510.000 Menschen neu an Krebs. Aus diesem Anlass möchten wir – die Mitarbeiter der Paracelsus-Klinik Bad Elster – an alle den Apell richten, die Möglichkeiten der Krebsvorsorge und -früherkennung zu nutzen. Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen. Anlässlich des Weltkrebstages bieten Ärztinnen der Paracelsus-Klinik Am Schillergarten Bad Elster eine Spezialprechstunde zur Krebsvorsorge an.

Auch wenn gegenwärtig unser Leben sehr von Corona und den damit verbundenen Unsicherheiten sowie Einschränkungen verbunden ist, sollten begonnene Krebstherapien unbedingt weitergeführt werden. So kann kontinuierlich der Genesungsprozess unterstützt werden. Nach der Operation bzw. der Beendigung von Chemo- oder Strahlentherapie kann man bei einer Anschlussheilbehandlung oder onkologischen Rehabilitation Kraft sammeln und sich auf die Rückkehr in den Alltag vorbereiten. In unserem Haus findet unter Einhaltung strengster Hygienemaßnahmen ein regulärer Klinikbetrieb statt.

Für unsere Vogtländer und alle Interessierten bieten wir Ihnen die Beantwortung Ihrer Fragen zu Diagnosen, Therapien und Nachsorge einschließlich der Rehabilitationsmöglichkeiten an.
Sie erreichen uns dienstags zwischen 13.00 und 14.00 Uhr unter der Rufnummer 037437 703-423.