7. September 2022

Studenten der Sommerakademie besuchen Paracelsus Klinik

Die Sommerakademie ist Teil des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Modellprojekts „Demografiewerkstatt Kommunen

Auch in diesem Jahr wurde im Oberen Vogtland eine Sommerakademie für angehende Mediziner ins Leben gerufen. In der einwöchigen Exkursion lernen die Teilnehmer die unterschiedlichsten Facetten der außeruniversitären Medizin im Vogtland kennen. Ein wichtiger und langjähriger Kooperationspartner dabei ist die Paracelsus Klinik Adorf/Schöneck.

Am gestrigen Vormittag waren die 11 Teilnehmer der Sommerakademie in der Klinik in Schöneck zu Gast. Dipl.-Med. Dieter Haugk, Ärztlicher Leiter der Kliniken begrüßte die Studenten in Schöneck. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem Vortrag über die beiden Häuser folgte ein Klinikrundgang.

Während der Sommerakademie ist es den Teilnehmern möglich in den verschiedenen Einrichtungen zu hospitieren u.a. auch in der Notaufnahme in Schöneck.

Ziel der Sommerakademie ist es, angehenden Medizinern die vielfältigen Angebote des Oberen Vogtlandes und die Vorteile des ländlichen Lebens zu präsentieren. Dabei sollen nicht nur die medizinischen Aus- und Fortbildungsangebote nähergebracht werden, sondern auch die vielfältigen Freizeitangebote, die Kultur und die Menschen aus der Region.