Bewegung ist eine Grundfähigkeit des Lebens. Sie wirkt als Therapie immer über einen ganzheitlichen Ansatz.

Unsere Therapiezentren an den Paracelsus-Kliniken in Adorf und Schöneck sind leistungsstarke Therapiepartner in Ihrer Region. Unsere qualifizierten Therapeuten, die fachübergreifende Teamarbeit sowie individuell auf den Patienten zugeschnittene Therapiepläne gewährleisten die Wiederherstellung und die Erhaltung der Gesundheit von Patienten mit akuten und chronischen Beschwerden des Bewegungsapparates oder Funktionsstörungen des Herz- Kreislaufsystems und

der Lunge sowie neurologischen Erkrankungen. In unseren modern ausgestatteten Räumlichkeiten im Erdgeschoss der Klinik bieten wir unseren ambulanten und stationären Patienten das komplette physiotherapeutische Behandlungsspektrum sowie umfangreiche ergotherapeutische Maßnahmen. Die individuelle Betreuung durch einen persönlichen Therapeuten vor, während und nach dem Krankenhausaufenthalt sorgt für Kontinuität in der Behandlung und verbessert die Behandlungserfolge.

Ziel jeder ambulanten oder stationären physiotherapeutischen Behandlung ist, dass Patienten jeden Lebensalters durch die Therapie Fähigkeiten erlangen, die sie in ihrer persönlichen Lebenssituation für die Bewältigung von Alltag, Beruf und Freizeit benötigen. Eine aktive Mitarbeit des Patienten trägt wesentlich zum Erfolg der Behandlung bei.

Um unser Wissen und Können zu erweitern, nehmen unsere Fachkräfte regelmäßig an Weiterbildungen teil.

Leistungsspektrum

keyboard_arrow_down

  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Extension der HWS
  • Schlingentischtherapie
  • Bobath-Therapie
  • PNF-Therapie
  • Atemtherapie
  • Schmerztherapie
  • Dorntherapie
  • Marnitz-Therapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Kinesiologisches Tapen
  • Craniosacrale, Viscerale, Myofasciale Therapie, Energiekurs
  • Behandlung nach osteopathischen Prinzipien
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Nordic Walking
  • PMR (Entspannung nach Jacobsen)
  • Rehasport – Indikation Orthopädie, Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Medizinische Massage, Bindegewebs-, Segment-, Periost-, Colonmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Manuelle Lymphdrainage, Kompressionsbehandlung
  • Kälteanwendung
  • Wärmeanwendung (Fango, Lichtkasten, -strahler)
  • Kiefergelenksbehandlungen
  • Nervenmobilisation
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Kurzwelle
  • Zwei-Vierzellenbad
  • Güsse
  • Qi-Gong (stationäre Behandlung bei Schmerzpatienten)

keyboard_arrow_down

  • Ergotherapeutische Behandlungen bei motorisch-funktionellen Störungen
    dienen der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der motorischen Funktionen mit und ohne Beteiligung des peripheren Nervensystems und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.
  • Ergotherapeutische Behandlung bei sensomotorischen/perzeptiven Störungen
    dienen der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der sensomotorischen und perzeptiven Funktionen mit den daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.
  • Therapieergänzende Maßnahmen

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!