Unsere Klinik von A bis Z

Hier finden Sie eine kleine Übersicht, die wesentliche Punkte noch einmal kurz für Sie zusammenfasst.

keyboard_arrow_down

Angehörigenarbeit

Häufig bestehen bei PatientInnen und nahestehenden Personen viele Fragen nach dem Umgang mit der Abhängigkeit oder auch schlichtweg der Wunsch, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Aus unserer Sicht ist es sehr wichtig, nahestehenden Personen in den therapeutischen Prozess miteinzubeziehen. Hierfür stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: -Angehörigengespräche (Gespräch zwischen PatientIn, Angehörigen und BezugstherapeutIn) sowie die wöchentliche Sonntagsrunde.

Zudem findet einmal im Monat (jeweils am 2. Wochenende des Monats) ein Angehörigenseminar für PatientInnen und Angehörige (Beginn: Samstagsvormittag, Ende: Sonntagmittag) statt. Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit anderen Betroffenen bzw. Angehörigen auszutauschen.

Ausgang

Wenn Sie Zweier- (ab dem 1. Behandlungstag) oder Einzelausgang (ab dem 14. Behandlungstag) haben, können Sie das Klinikgelände:

•montags bis freitags ab 13.00 Uhr

•samstags, sonntags und an Feiertagen ab 8.45 Uhr verlassen.

Bitte finden Sie sich •sonntags bis donnerstags sowie an Feiertagen   bis 22.00 Uhr •freitags, samstags und vor Feiertagen   bis 22.30 Uhr wieder in der Klinik ein.

Vor dem Verlassen des Klinikgeländes und für die Rückkehr gibt es ein Ausgangsbuch (vor dem Dienstzimmer). Auf diese Weise wissen wir im Notfall, ob unsere PatientInnen außerhalb der Klinik unterwegs sind.

Bank

Die nächsten Geldinstitute mit Geldautomaten befinden sich in Bad Essen. Es ist möglich, Geld auf unser Klinikkonto zu überweisen. Auszahlungen nimmt unsere Mitarbeiterin an der Rezeption vor. Informationen zu den Kontodaten erhalten Sie über unsere Rezeption.

Barrierefreiheit

Die Rahmenbedingungen in unserer Klinik ermöglichen uns, auch Rollstuhlfahrer aufzunehmen, sofern sie keine Pflegeleistungen benötigen. Aufzüge im Haus ermöglichen einen barrierefreien Zugang zu allen Räumlichkeiten. Darüber hinaus bietet das Zusammenleben mit Ihren Mitpatienten vielfältige Möglichkeiten der gegenseitigen Rücksichtnahmen, Hilfe und Unterstützung.

Besuchsmöglichkeiten

Außerhalb der Therapiezeiten kann Besuch zu folgenden Zeiten empfangen werden:

Montags – donnerstags:   16.0022.00 Uhr

Freitags:   16.0022.30 Uhr

Samstags:     8.4522.30 Uhr

Sonntags:     8.4522.00 Uhr

An Feiertagen kann ebenfalls ab 8.45 Uhr Besuch empfangen werden. Am Tag vor einem Feiertag verlängert sich die Besuchszeit bis 22.30 Uhr.

Eine Unterbringung von erwachsenen Begleitpersonen ist im Rahmen der Entwöhnungsbehandlung nicht möglich.

Bibliothek

Unsere Bibliothek ist im Brunnenraum eingerichtet. Zu den Öffnungszeiten können Bücher und darüber hinaus auch Sportartikel, wie z.B. Tischtennis- und Badmintonschläger ausliehen werden. Für die Sportartikel muss ein Pfand hinterlegt werden.

Einkaufen

In unserer patientengeführten Cafeteria werden neben heißen und kalten Getränken, Knabberartikeln und Süßigkeiten, Wasch- und Trocknermarken auch Briefmarken und Postkarten angeboten. Die Öffnungszeiten hängen entsprechend aus. Der Ort Bad Essen bietet darüber hinaus vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

keyboard_arrow_down

Fahrräder

Gerne stellen wir über unsere Fahrradwerkstatt ein Fahrrad zur Verfügung, das ab dem Zeitpunkt des Zweierausgangs genutzt werden kann. Die Fahrräder können gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Voraussetzung ist, dass keine medizinischen Gründe gegen die Nutzung eines Fahrrads sprechen. Gerne können Sie auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen

Fernsehen

In der Woche von 17.00 Uhr bis zu den Nachtruhezeiten, am Wochenende oder an den Feiertagen auch tagsüber ab 8.30 Uhr, kann in den dafür vorgesehenen Aufenthaltsräumen ferngesehen werden. Aus rechtlichen Gründen ist eine Nutzung des TV-Anbieters „Sky“ nicht möglich.

Foto- und Filmaufnahmen

Das Fotografieren auf dem gesamten Klinikgelände ist untersagt. Zudem sind Foto-, Film- und Tonaufnahmen von MitpatientInnen untersagt. Als Ausnahme gelten Aufnahmen von der Klinikband, die explizit von der Band beauftragt und während der Auftritte gemacht werden.

Friseur und Fußpflege

Einmal in der Woche kommt eine Friseurin ins Haus, die auch Termine zur Fußpflege anbietet.

Heimfahrten

Heimfahrten über das Wochenende sind im Rahmen einer Belastungserprobung ab der 8. Behandlungswoche möglich. Die Dauer Ihrer Heimfahrt beträgt einschließlich der An- und Abreise in der Regel drei Tage.

Patientenportal

Über unser digitales Patientenportal erhalten Sie vor Ort alle wichtigen Informationen über die Klinik. Ebenso können Sie über das Portal Ihren Therapieplan einsehen und bekommen aktuelle Informationen von Ihren Therapeuten mitgeteilt. Informationen zum Handling bekommen Sie von unseren Mitarbeitenden vor Ort!

Pflegedienst

Unser Pflegedienstzimmer ist rund um die Uhr für Sie da. Vom Dienstzimmer wird alles geregelt, das für den medizinisch/therapeutischen Ablauf notwendig ist.

PKW

Die Selbstanreise im eigenen Fahrzeug ist möglich. Wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen, beachten Sie bitte, dass das Parken kostenpflichtig ist, die Anzahl der Parkplätze am Klinikgelände limitiert ist und Sie die Anreise mit dem PKW im Patientenmanagement anmelden – ein Anspruch auf einen Parkplatz besteht nicht. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass Sie für das ordnungsgemäße Abstellen für das Kraftfahrzeug selbst verantwortlich sind und die Klinik keinerlei Haftung für etwaige Schäden übernimmt

keyboard_arrow_down

Sporthalle und Sportgeräte

Die Mehrzweckhalle ist täglich bis 22.00 Uhr geöffnet. Sportgeräte können während der Bücherei-Öffnungszeiten in der Bücherei gegen einen Pfandbetrag ausgeliehen werden.

Bälle und Schläger für unsere Minigolf-Anlage werden in der Cafeteria ausgegeben.

Der Kneippbereich befindet sich gemeinsam mit der Sauna im Seitenflügel des Physiotherapiebereichs. Die entsprechenden Anwendungen werden durch die zuständigen ÄrztInnen verordnet.

Tagesablauf

Für die Dauer des Aufenthalts erhalten alle PatientInnen wöchentlich einen individuellen Therapieplan. Die Teilnahme an den unterschiedlichen Therapieeinheiten ist verpflichtend.

Wäsche

In der Wiehengebirgsklinik stehen Münzwaschmaschinen und Wäschetrockner zur Verfügung. Die erforderlichen Wertmarken sind in der Cafeteria erhältlich. Es bestehen zudem Trockenmöglichkeiten im Freigelände der Klinik. Bügelbrett und Bügeleisen sind ebenfalls vorhanden. Der Wäschetausch (Bettwäsche, Tischdecke, Geschirrtuch, Duschmatte und Schwammtuch) findet alle zwei Wochen statt.

Für Diebstahl, Beschädigungen der Wäsche durch z.B. falsche Einstellungen oder Eingriff in den Waschvorgang durch andere Patienten kann unsererseits leider keine Haftung übernommen werden.

WLAN

Computer mit Internetzugang befinden sich an zwei Stellen im Haus. WLAN-Hotspots befinden sich ebenfalls an mehreren Stellen im Haus (z.B. in der Cafeteria, im Raucherbereich oder im Physiotherapie/Sportbereich). Der Zugang steht kostenfrei zur Verfügung und ist täglich zwischen 6.00 und 23.00 Uhr möglich.

Es gilt zu beachten, dass unser WLAN-Zugang technisch begrenzt ist. Allen PatientInnen steht nur ein gemeinsamer Internetzugang zur Verfügung. Wir bitten um Rücksichtnahme auf alle MitpatientInnen und Vermeidung einer intensiven Nutzung, z.B. Streaming oder Downloads größerer Dateien.

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!