Fachbereich

Anästhesie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Bei uns sind Sie in guten Händen!

Anästhesie und Intensivmedizin leisten heutzutage weit mehr als die Narkose bei operativen Eingriffen. Das ärztliche und pflegerische Team berät die Patienten vor der Operation über das jeweils für sie geeignete Narkoseverfahren. Zur Behandlung schwerstkranker Patienten verfügt die Abteilung über acht Intensiv- Behandlungsplätze und 2 IMC Betten mit modernster Medizintechnik zur Überwachung aller lebenswichtigen Körperfunktionen, zur aufwändigen Herz-Kreislauftherapie sowie zur Atemassistenz bis zur künstlichen Beatmung.

Ein ganz wichtiger Punkt ist für die Patienten die Schmerztherapie auch über die Operation hinaus. Wir bieten hierzu unterschiedliche Methoden fortschrittlicher Schmerztherapie an, um die durch eine Operation hervorgerufenen Schmerzen zu lindern und den Heilungsprozess zu unterstützen.

Leistungsspektrum

keyboard_arrow_down

  • Beratung der zu operierenden Patienten und präoperative Risikoeinschätzung
  • Auswahl des jeweils geeigneten Narkoseverfahrens
  • Sonographie
  • Ultraschall gestützte lokale und regionale Anästhesieverfahren
  • Spinal- und Periduralanästhesien

keyboard_arrow_down

  • Behandlung schwerstkranker Patienten auf der Intensivstation
  • Beatmungstherapie
  • PICCO
  • Hämofiltration
  • Differenzierte Herz- und Kreislauftherapie mit invasivem Monitoring
  • Infusionstherapien
  • Postoperative Überwachung von Risikopatienten

keyboard_arrow_down

  • Standardisierte perioperative und postoperative Schmerztherapie
  • 24-Stunden-Akutschmerzdienst
  • Medikamentöse Schmerztherapie
  • Sonographiegesteuerte periphere Nervenblockaden mit und ohne Katheter

keyboard_arrow_down

Wir besetzen den Notarztwagen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Notruf: 112 oder 04551 – 19222

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!