Hygiene

Zentralinstitut für Krankenhaushygiene

Hygiene im engeren Sinn bezeichnet die Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten, insbesondere die Reinigung, die Desinfektion und die Sterilisation. In der Alltagssprache wird das Wort "Hygiene" fälschlicherweise als Synonym für Sauberkeit verwendet. Hygiene ist die Wissenschaft und Lehre von der Erkennung und Verhütung von Gesundheitsrisiken, insbesondere von Infektionen, bei Patienten und medizinischem Personal im Krankenhaus und sonstigen medizinischen Einrichtungen.

Das 2015 gegründete Zentralinstitut für Krankenhaushygiene koordiniert als übergeordnete Instanz unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. habil. Johannes Hallauer die Hygienemaßnahmen der 17 Akut- und 13 Rehakliniken sowie der ambulanten Einrichtungen unter dem Dach des Paracelsus-Konzerns.

Die Aufgaben des Zentralinstituts fokussieren sich auf die Prävention von Infektionen. Hierzu gehören die Bereiche der technischen Hygiene (z. B. Belüftung mit keimarmer Luft, Aufbereitung von Instrumenten, etc.) sowie die Erfassung und Bewertung von Daten zu Infektionen und Antibiotikaverbrauch in den einzelnen Einrichtungen.

Hygiene vor Ort

Das Hygieneteam besteht aus einer Krankenhaushygienikerin, einer externen Hygienefachkraft sowie einem Hygienebeauftragten aus dem Ärzte-, Therapeuten- und Pflegeteam.

Das Hygieneteam verantwortet zusammen mit der Klinikleitung und weiteren Mitarbeitern aus den verschiedenen Klinikbereichen die Umsetzung der Hygienestandards unserer Klinik.

Schulungen zum Thema Hygiene werden bereichsspezifisch für das Ärzte-, Pflege-, und Therapeutenteam, für die Bereiche Küche und Service sowie für Reinigungskräfte durchgeführt.

Die Händehygiene ist ein fudamentaler Baustein innerhalb der Krankenhaushygiene. Deshalb stehen Desinfektionsspender im Eingangsbereich, vor dem Speisesaal und in den Toilettenräumen zur Verfügung.

Zur Verbesserung der Händehygiene sowohl bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei den Besucherinnen und Besuchern wurde eine konzernweite Hygienekampagne gestartet. Plakate in unserer Einrichtung sollen darauf aufmerksam machen, wie wichtig richtige Hygiene im Krankenhausalltag ist.  

Ihre Ansprechpartner in punkto Hygiene

Regionalkrankenhaushygienikerin der Paracelsus-Kliniken Ost

Dr. med. Katharina Hendrich
Fachärztin für Dermatologie

Zusatzbezeichnungen: Palliativmedizin, Betriebsmedizin

Kontakt
T 03765 54- 4800
F 03765 54- 8256
katharina.hendrich@paracelsus-kliniken.de

Hygienefachkraft

Mit der Firma hycom besteht ein Kooperationsvertrag für die Gestellung einer Hygienefachkraft. Ein fester Ansprechpartner besucht regelmäßig unsere Klinik und überprüft die Hygienestandards.

Kontakt
hycom@paracelsus-kliniken.de

Hygienebeauftragter Arzt

apl. Prof. Dr. med. habil. Axel Schlitt
Leitender Chefarzt und Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Kontakt
T 039485 99-901
mailto:axel.schlitt@paracelsus-kliniken.de-kliniken.de

Hygienebeauftragte Pflege

Doreen Teetzen
Pflegedienstleitung

Kontakt
T 039485 99-930
doreen.teetzen@paracelsus-kliniken.de

Hygienebeauftragte Physio- und Sporttherapie

Christel Schönbeck

Kontakt
T 039485 99-842