Ernährungsberatung / Lehrküche

Klinikeigene Lehrküche

 

In der klinikeigenen Lehrküche kann eine Therapiegruppe gemeinsam Kochen und Essen.

Weiterhin können Patienten/innen mit Hilfe des Angebots einer Selbstversorgerküche für die Umsetzung im Alltag üben und Sicherheit gewinnen.

Ernährungs- und Diätberatung als Einzel- und Gruppenangebot sowie Essbegleitung und eine Esstagebuchbesprechung für Patienten mit Essstörungen sind weitere Therapiebausteine.

Aufgaben und Ziele der Lehrküche

Weitere Aufgaben und Ziele der Lehrküche beinhalten:

  • konzeptionelles Planen und Zusammenstellen einer ausgewogenen Mahlzeit nach den Richtlinien der DGE
  • das Vermitteln vom richtigen Umgang mit Lebensmitteln unter Berücksichtigung der Hygienerichtlinien und küchentechnischen Möglichkeiten
  • Schulung der Sinne beim Abschmecken und Genießen der Speisen
  • gemeinsames Einnehmen der hergestellten Mahlzeit, wobei das Schmecken, Genießen und das langsame Essen im Vordergrund steht.
  • liebevolles Dekorieren und Tischkultur
  • Vermittlung im Umgang mit Lebensmitteln und Freude an der Zubereitung
  • gemeinsames Aufräumen und pfleglicher Umgang mit den Küchenutensilien