Medizinische Diagnostik

Medizinische Versorgung

Zu Beginn Ihrer Behandlung werden Sie sorgfältig ärztlich untersucht und die weitere rehabilitationsmedizinische Diagnostik veranlasst, um die psychischen und somatischen Aspekte Ihrer psychosomatischen Erkrankung sowie eventuelle Begleit- und Folgeerkrankungen anhand allgemeinmedizinischer, internistischer, psychiatrischer und neurologischer Untersuchungen zu erfassen.

Die Befunde werden mit Ihnen besprochen und die notwendige Behandlung eingeleitet. die fachärztlich psychiatrische, psychotherapeutische und internistische Versorgung erfolgen durch den Ärztlichen Direktor, den Ärztlichen Leiter oder den Oberarzt. Die allgemeinärztliche Versorgung erfolgt durch die Assistenzärzte/innen.

Durch die regelmäßigen Visiten, täglichen Sprechstunden und eine 24-stündige ärztliche und pflegerische Betreuung durch Vorhaltung eines nächtlichen Bereitschaftsdienstes im Hause gewährleisten wir Ihre umfassende medizinische Betreuung und Behandlung.

Die Therapieschritte, Nebenwirkungen und eventuell neu auftretende Begleiterkrankungen werden in regelmäßigen multiprofessionellen Teamsitzungen, ärztlichen Visiten und Besprechungen der Rehabilitationsteams erfasst. Mit der Abschlussuntersuchung erfolgt die Evaluation der erreichten Therapieziele und die Empfehlung zur Weiterbehandlung.

Dem ärztlichen Dienst obliegt die Integration der verschiedenartigen Behandlungsangebote und Hilfen zur Förderung der Teilhabe des Rehabilitanden, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der sozialmedizinischen Zielsetzung des jeweiligen Kostenträgers.

Diagnosemöglichkeiten

Die Paracelsus-Wittekindklinik verfügt über umfassende medizinische Diagnosemöglichkeiten:

  • Labor
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Blutzuckermessgerät
  • Alkoholtestgeräte
  • Spirometrie
  • Abdomenultraschall
  • Schlaflabor Quisi

In Kooperation mit der Paracelsus-Klinik Osnabrück stehen folgende externe diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Computer-Tomographie
  • NMR
  • Ultraschall der Gefäße
  • Komplette Kardiologie
  • Phlebographie
  • Sonographie
  • Langzeit-EKG
  • Blutdrucklangzeitmessung
  • EMG
  • NLG etc.

Eventuell notwendige anderweitige fachärztliche konsiliarische Untersuchungen werden bei niedergelassenen Fachärzten der Umgebung, mit denen wir eng kooperieren, durchgeführt.