Stoma- und Kontinenztherapie

Blasenschwäche in Verbindung mit Harninkontinenz ist ein weit verbreitetes Problem. Die Paracelsus-Klinik Golzheim bietet einen besonderen Service an, den sie zur optimalen Versorgung bei

• Harninkontinenz
• Stressinkontinenz
• Urostoma
• Dauerkatheter
• Nierenableitung

für Patienten und betroffene Angehörige zur Verfügung stellt. Die Paracelsus-Klinik Golzheim arbeitet im Bereich der Stoma-und Inkontinenztherapie eng mit der Firma GHD, Bereich Cosacare, zusammen. Durch die Kooperation mit einem medizinischen Fachdienst ermöglicht die Klinik den Patienten eine übergangslose Betreuung vom stationären zum ambulanten und häuslichen Bereich.

Frau Monika Galauner, Krankenschwester, Stomatherapeutin und Medizinprodukteberaterin, steht den Patienten der Paracelsus-Klinik vor, während und nach dem Klinikaufenthalt mit Rat und Tat zur Seite.


Zu ihren Aufgaben gehören z.B.:

• Beratung bereits vor der geplanten Operation z. B. Stomamarkierung
• Pflege und Hygiene des Versorgungssystems der Haut und des Stomas
• Begleitung während des stationären Aufenthalts
• Nachsorge zuhause und /oder in der Rehabilitationseinrichtung
• Versorgung mit Materialien im häuslichen Umfeld zur Stoma- und Kontinenztherapie
• Beratung bei der Auswahl geeigneter Hilfsmittel (produktneutral)
• Netzwerkarbeit zwischen Krankenhaus, Urologe, Familie

Monika Galauner
Monika Galauner
0172 81 20 659

Innerhalb der Klinik stehen beratend auch die Kontinenzfachkräfte Sr. Mirjana Leuchten und Sr. Helena Knöll als Ansprechpartner zur Verfügung:

Mirjana Leuchten
Dipl. Pflegewirtin
Krankenschwester
Fachkraft für Kontinenztherapie

Kontakt
T 0211 4386-309

Helena Knöll
Krankenschwester
Fachkraft für Kontinenztherapie

Kontakt
T 0211 4386-152